3G: Shift nimmt UMTS-Smartphones zurück

Da auch in Deutschland das UMTS-Netz abgeschaltet wird, nimmt Shift seine alten Smartphones zurück und zahlt einen Bonus.

Artikel veröffentlicht am ,
Shift gibt auf bestimmte Modelle außerdem eine Reparaturgarantie von fünf Jahren.
Shift gibt auf bestimmte Modelle außerdem eine Reparaturgarantie von fünf Jahren. (Bild: Shift)

Der deutsche Smartphone- und Tablethersteller Shift zahlt seinen Kunden einen Bonus, wenn sie ihre alten UMTS-Smartphones zurückgeben. Wie das Unternehmen in seinem Blog bekanntgegeben hat, ist die Abschaltung des UMTS-Netzes in Deutschland in diesem Jahr der Grund für die Aktion.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/ICT-Techniker (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
  2. (Senior) JavaScript-Entwickler (m/w/d)
    Sparkassen-Finanzportal GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Alle Nutzer eines Shift 7, 7+, 4, 4.2, 5, 5.1, 5.2 und 5.3 können ihr Smartphone im Rahmen des üblichen Eintauschprogrammes zurückschicken und erhalten beim Kauf eines neuen Modells eine Vergünstigung. Diese berechnet sich nicht nur nach dem Zustand des eingesendeten Gerätes: Grundsätzlich werden 33 Euro UMTS-Wechselbonus zusätzlich angerechnet.

"In diesem Jahr wird das 3G-Netz abgeschaltet und die Nutzung dieser Geräte hier bald nicht mehr vollständig möglich sein", schreibt Shift in seinem Blog. "Daher möchten wir alle eure alten Geräte zurückhaben und sie an Menschen weitergeben, die dort leben, wo 3G noch längere Zeit aktiv bleibt."

Auch Smartphones in schlechtem Zustand werden gerne zurückgenommen

Das Upgrade auf ein neues Modell ist Shift zufolge auch dann möglich, wenn sich das eingesendete Smartphone in keinem guten Zustand befindet. Grundsätzliche Gebrauchsspuren sind dem Unternehmen zufolge in Ordnung, bei stärkeren Beschädigungen reduziert sich die Summe, die beim Kauf eines neuen Modells angerechnet wird, da die Geräte repariert werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Grundsätzlich müssen Kunden aber nicht draufzahlen: "Egal, in welchem Zustand sich euer Shift befindet (selbst wenn es von einem Traktor überfahren wurde), spart ihr auf jeden Fall gegenüber einem normalen Kauf mindestens den Gerätepfand von 22 Euro", schreibt Shift. Der Gerätepfand fällt bei Shift beim Kauf des ersten Smartphones an und soll Nutzer dazu bewegen, das alte Gerät zurückzuschicken.

Samsung Galaxy S21 5G, Android Smartphone ohne Vertrag, Triple-Kamera, Infinity-O Display, 128 GB Speicher, leistungsstarker Akku, Phantom Gray

Shift hat in dem Blogbeitrag auch angekündigt, den Preis seines Modells Shift5Me dauerhaft auf 355 und 400 Euro je nach Speicherausstattung zu senken. Möglich machen das Spenden von Nutzern. Außerdem wird die Garantie auf Shift-Smartphones von bisher einem Jahr auf zwei Jahre verlängert. Das gelte auch rückwirkend auf bereits gekaufte Geräte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

narfomat 01. Jun 2021

bekomm ich direkt einen anfall. die gemeinnützige org in der meine freundin arbeitet hat...

M.P. 01. Jun 2021

nicht witzig



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /