Abo
  • IT-Karriere:

In der Luft malen und Kunststoffe wechseln

ABS ist nicht dafür gedacht, auf Oberflächen zu haften, und tut es auch nicht. Der Kunststoff eignet sich für das Arbeiten mit Schablonen und das Malen in der Luft. Bei der Arbeit mit einer Vorlage kommt es allerdings vor, dass auf dem Kunststoff nach dem Abziehen vom Papier zum Beispiel Bleistift-Reste zu sehen sind. Reste von der Oberfläche bleiben nicht zurück.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Das Malen in der Luft klappt tatsächlich deutlich besser als mit PLA. Hier muss nicht erst gewartet werden, bis das Material abkühlt. Allerdings reichen auch mit ABS unsere Fertigkeiten noch nicht aus, um wirklich gute Ergebnisse zu erzielen.

Schade ist, dass die Biegsamkeit von ABS verlorengeht, sobald mehrere Schichten übereinander liegen. Beim Versuch, das Material zu biegen, bricht dann eine Schicht.

Wechsel des Kunststoffes

Da wir uns gerne von einer flachen Schablone zu einem dreidimensionalen Werk vorarbeiten wollten, fanden wir es sinnvoll, ein Objekt aus beiden Kunststoffen aufzubauen.

Probleme beim Wechseln der Kunststoffe gibt es nur, wenn von ABS auf PLA gewechselt wird. Der Kunststoff tritt dann nur stockend aus, wenn der Schalter auf PLA liegt. Daher ist es empfehlenswert, beim Wechsel den Schalter so lange auf ABS zulassen, bis der Kunststoff flüssig austritt.

Wird PLA verwendet, während der Schalter auf ABS steht, tritt zu viel Kunststoff aus und er bleibt sehr lange warm. Im umgekehrten Fall tritt das Material stockend aus.

 Die Kunststoffe: ABS und PLAKunststoffverbrauch und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

Hannes884 23. Jul 2016

Es stimmt zwar noch, dass für das 3D zeichnen noch Langmut benötigt. Doch mit etwas Übung...

Fleder 08. Apr 2014

Sinnfreier Artikel... Stellt euch vor, die bringen einen neuen Belistift von einer großen...

Realist_X 07. Apr 2014

Danke!

MaX 07. Apr 2014

Genau das hatte ich mir beim lesen auch gedacht.

Anonymer Nutzer 07. Apr 2014

Aha. Und das Geräusch. Und die Vermischung. Und 25 für 10¤.


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /