Abo
  • IT-Karriere:

3DMark Time Spy: Futuremarks Raytracing-Test erscheint bald

Kurz nach der Veröffentlichung der Geforce RTX soll der 3DMark mit einem Raytracing-Test erweitert werden. Es dürfte der erste Benchmark sein, welcher diese Funktion der Turing-Grafikkarten unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Szene aus dem aktuellen 3DMark Time Spy
Szene aus dem aktuellen 3DMark Time Spy (Bild: Futuremark)

Futuremark, Tochter von UL Benchmarks, wird passend zum v1809-Update von Windows 10 einen Raytracing-Test für den 3DMark Time Spy freigeben, das berichtet Techspot. Die intern als Redstone 5 bezeichnete Version soll Ende September 2018 erscheinen. Die Geforce RTX sind für den 20. September 2018 angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München

Die Geforce RTX erscheinen in Form der Geforce RTX 2080 Ti und der Geforce RTX 2080, die langsamere Geforce RTX 2070 folgt im Oktober. Nvidia wirbt mit einer durchschnittlich um 50 Prozent höheren Geschwindigkeit in D3D11- oder D3D12-Spielen mit SDR/HDR verglichen mit den Vorgängern. Zudem beschleunigen die neuen Grafikkarten durch spezielle Funktionseinheiten erstmals Raytracing-Effekte in Echtzeit, etwa Beleuchtung oder Reflektionen.

Unter Windows 10 ist dafür DirectX Raytracing (DXR) oder Vulkan als Schnittstelle erforderlich, wobei DXR mit besagtem v1809-Update eingeführt wird. Dann laufen Benchmarks wie der Raytracing-Test des 3DMark und entsprechende Optionen sind unter anderem in Battlefield 5, in Metro Exodus oder Shadow of the Tomb Raider verfügbar. Wir konnten die drei Titel bereits einspielen. Unser optischer Ersteindruck war zumindest bei den beiden Ego-Shootern schlicht hervorragend.

Alle Raytracing-Effekte sind auf einer Geforce RTX optional, allerdings gibt es keinen Fallback-Pfad für ältere Grafikkarten. Wie stark Raytracing die Bildrate verringert, hängt beispielsweise in Battlefield 5 davon ab, was sich gerade worin spiegelt - das zu messen wird also aufwendig. Ein immer gleich ablaufender 3DMark macht das einfacher, die Erkenntnisse lassen sich aber nicht direkt auf einzelne Spiele übertragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 49,70€

Prypjat 27. Aug 2018

YMMD :D

Kakiss 26. Aug 2018

Bei Doom 3 gabs das damals auch, das war damals aber auch eine grafische Wucht. (Sieht...

Sharra 26. Aug 2018

Der Benchmark ist erst einmal sowieso zu nichts nütze. Die RTX hat soundsoviele...

ms (Golem.de) 25. Aug 2018

Ups, das war noch unter NDA ^^ ;-)


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

      •  /