Abo
  • Services:
Anzeige
Die Optane-SSD erreicht 2 GByte/s.
Die Optane-SSD erreicht 2 GByte/s. (Bild: Intel)

3D Xpoint: Optane-SSD schafft 2 GByte pro Sekunde

Die Optane-SSD erreicht 2 GByte/s.
Die Optane-SSD erreicht 2 GByte/s. (Bild: Intel)

Immerhin schneller als ein per Sata-Schnittstelle angeschlossenes Flash-Speicher-Drive: Ein früher Prototyp einer Optane-SSD hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von 2 GByte pro Sekunde erzielt. Wie flott der 3D-Xpoint-Speicher ist, bleibt damit weiterhin unklar.

Intel hat auf dem IDF 2016 in Shenzen, China, erneut einen frühen Prototyp einer sogenannten Optane-SSD gezeigt. Das ist der Marketing-Name für Solid State Disks, die mit 3D-Xpoint- statt mit NAND-Flash-Speicher arbeiten. Zur Leistungsdemonstration verzichtete der Hersteller allerdings auf starke Konkurrenz und verglich das Optane-Modell mit einer per Sata-6-GBit/s-Port verbundenen SSD. Bereits durch die Schnittstelle auf maximal rund 560 MByte pro Sekunde limitiert, nutzte Intel obendrein ein langsames Flash-Drive und vermied somit die Konfrontation mit schnellen PCIe-Varianten.

Anzeige

Weder verriet Intel den Hersteller, noch das Modell oder dessen Kapazität. Für den Testbau wurden zwei SSDs in zwei Rechnern verwendet, von denen per Thunderbolt 3 ein 25 GByte großes Video auf externes NAS auf ein jeweils identisches SDD-Modell kopiert wurde. Die Optane-SSD erledigte den Vorgang in unter 15 Sekunden und mit einer Datenrate von 2 GByte pro Sekunde. Die NAND-Flash-SSD benötigte gut die vierfache Zeit. Die Geschwindigkeit sank von anfänglich rund 1,5 GByte auf etwas über 280 MByte pro Sekunde. Das spricht für eine günstige Mittelklasse-SSD mit TLC-NAND-Speicher.

  • Links das NAND-Flash-, rechts das Optane-3D-Xpoint-System (Bild: Intel)
  • Die Flash-SSD erreicht 280 MByte/s, die Optane-SSD 1.950 MByte/s. (Bild: Intel)
  • 3D Xpoint wird zwischen Flash und DRAM positioniert. (Bild: Intel)
  • 3D Xpoint soll die Zugriffszeit verbessern. (Bild: Intel)
  • IOPS- und Latenz-Benchmark einer Optane-SSD (Bild: Intel)
Links das NAND-Flash-, rechts das Optane-3D-Xpoint-System (Bild: Intel)

Aktuelle Flash-Drives mit PCIe-3.0-x4-Anschluss im HHHL- oder M.2-Format schaffen allerdings deutlich über 2 GByte bei sequenziellen Datentransfers, den Vergleich scheut Intel aber derzeit offenbar noch. Einem älteren Benchmark zufolge soll der eigentliche Vorteil einer Optane-SSD bei der Anzahl der Input-/Output-Operationen pro Sekunde und der Zugriffszeit liegen.

Für Endanwender ist das wenig relevant, im vorerst primären Einsatzumfeld - Server - in vielen Bereichen hingegen schon. Zudem spricht Intel von einer höheren Haltbarkeit verglichen mit Flash-Speichern. Die Lebensdauer der Zellen hat sich durch vertikale Schichten (3D-NAND) jedoch wieder verbessert.

  • Links das NAND-Flash-, rechts das Optane-3D-Xpoint-System (Bild: Intel)
  • Die Flash-SSD erreicht 280 MByte/s, die Optane-SSD 1.950 MByte/s. (Bild: Intel)
  • 3D Xpoint wird zwischen Flash und DRAM positioniert. (Bild: Intel)
  • 3D Xpoint soll die Zugriffszeit verbessern. (Bild: Intel)
  • IOPS- und Latenz-Benchmark einer Optane-SSD (Bild: Intel)
3D Xpoint wird zwischen Flash und DRAM positioniert. (Bild: Intel)

3D Xpoint ist eine neue, nicht flüchtige Speichertechnik, bei der es sich jedoch im Prinzip um Phase Change Memory handelt. Bei Servern sollen Optane-SSDs oder -DIMMs zwischen Flash-Speicher und DRAM geschaltet werden. Vorteile verglichen mit NAND sind die Adressierung in Byte statt in Blöcken, die geringere Latenz und die höheren IOPS. Anders als flüchtiger DRAM speichert 3D Xpoint Daten zudem auch ohne aktive Stromzufuhr.

Erste (NV)DIMMs und SSDs sollen noch 2016 erscheinen.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 19. Apr 2016

Na jedenfalls stellt es sich in der Praxis so dar, das Warum wäre zwar interessant zu...

Neuro-Chef 18. Apr 2016

Wenn man Bei-Mercedes-Weggeworfenem und Re-No! etwas abgewinnen kann, klar dann wäre das...

Graveangel 18. Apr 2016

Zudem ist das ein erstes Modell, wenn man jetzt schaut, wo SSDs angefangen haben, da ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Batman v Superman, Legend of Tarzan, Interstellar, The Nice Guys, Mad Max, Conjuring 2)

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Wie wäre diese Methode: Nix illegales drauf...

    deinkeks | 01:17

  2. Re: und da sind viele ...

    Érdna Ldierk | 01:09

  3. Re: Lärmschutzzonen

    MAGA | 01:05

  4. Re: Selbstbedienungskassen würden mir schon reichen

    __destruct() | 00:42

  5. Re: In englisch streamen?!

    jeegeek | 00:38


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel