Abo
  • IT-Karriere:

3D Studio: Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

Eine Designsoftware für 3D-Oberflächen von Nvidia wird künftig Teil des Qt-Frameworks. Die mehreren Hunderttausend Zeilen Code sollen als Open Source bereitstehen und damit dem Qt-Ökosystem moderne 3D-Werkzeuge bieten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem Qt 3D Studio lassen sich 3D-Oberflächen gestalten.
Mit dem Qt 3D Studio lassen sich 3D-Oberflächen gestalten. (Bild: Qt Studios)

Mit Qt 3D Studio steht künftig eine moderne Werkzeugsammlung im Qt-Framework bereit, mit der es einfach möglich sein soll, 3D-Oberflächen zu erstellen und zu gestalten. Der Code dazu stammt von Nvidia, die ihr gesamtes Drive Design Studio an Qt übergeben. Insbesondere in der Automobilindustrie werden häufig Lösungen eingesetzt, die die Hardware von Nvidia sowie Qt zur Anwendungsentwicklung verwenden.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig

Die Code-Spende von Nvidia umfasst laut Ankündigung durch Lars Knoll, dem Cheftechniker von Qt, mehrere Hunderttausend Zeilen Code. Diese verteilen sich auf "eine Laufzeit-Komponente, designerfreundliche Werkzeuge und eine Qt-Integration". Weiter heißt es: "Dadurch können wir moderne 3D-Werkzeuge für das gesamte Qt-Ökosystem bereitstellen".

Zu den Plänen für Qt 3D Studio schreibt Knoll: "Unser Ziel ist eine enge Integration, so dass die Designer leicht 3D-Benutzeroberflächen erstellen können, die sich einfach in den Rest der Anwendung einpflegen lassen, die in Qt geschrieben sind. Die Benutzeroberflächen können dann auch einfach mit Qt Quick oder Qt 3D erweitert werden".

Noch ist das Team aber weit von diesem Ziel entfernt. So soll die Laufzeitumgebung direkt in Qt eingepflegt werden. Die Oberfläche des Werkzeugs selbst läuft bisher nur unter Windows. Künftig soll Qt 3D Studio aber auf allen Plattformen und Betriebssystemen genutzt werden können, die Qt unterstützt. Ebenso soll Qt 3D Studio wie der mit Abstand größte Teil von Qt duallizenziert werden, das heißt, die Software wird Open Source, ist aber auch unter einer kommerziellen Lizenz vom Qt-Unternehmen erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 17,99€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  4. 99,99€(Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /