Abo
  • Services:
Anzeige
Der 3D Rudder
Der 3D Rudder (Bild: 3D Rudder)

3D Rudder Controller: Balance-Kreisel mit Pedalen zur Ego-Shooter-Steuerung

Der 3D Rudder
Der 3D Rudder (Bild: 3D Rudder)

Maus und Tastatur griffbereit, die Füße stehen auf dem 3D Rudder Controller: So könnte bald die Standardsteuerung für Ego-Shooter, Virtual-Reality-Spiele oder CAD-Rendering aussehen.

Anzeige

3D Rudder hat den gleichnamigen Fußcontroller über Indiegogo angekündigt und sucht Unterstützer. Die Fußsteuerung ist für Spiele und professionelle Anwendungen gedacht, der 3D Rudder Controller dient als Ergänzung oder Alternative zu bisherigen Eingabegeräten.

Die von zwei Franzosen entwickelte Fußsteuerung erinnert uns ein wenig an einen Balance-Kreisel, wie er in der Physiotherapie für Gleichgewichtsübungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur verwendet wird. Der per USB-Kabel an einen Computer angeschlossene 3D Rudder Controller setzt die Bewegungen eines oder beider Füße in Richtungsangaben um. Hierzu ist eine Vielzahl an Beschleunigungssensoren, Gyroskopen und Magnetometern integriert.

Wie bei einem Segway veranlasst ein Nach-vorne- oder -hinten-Kippen eine Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung. So trabt beispielsweise die Spielfigur in einem Ego-Shooter los und beginnt mit stärkerer Neigung des 3D Rudder Controllers zu sprinten. Drehungen aus den Unterschenkeln heraus setzt die Steuerung ebenfalls um. Pro Fuß ist zudem eine Art Pedal vorhanden, beide sind etwa für Rennspiele geeignet oder bewegen die Kamera in einem CAD-Programm nach oben oder unten.

Das SDK des 3D Rudder Controllers unterstützt derzeit Rhino und Sketchup, weitere sollen folgen. Die Spieleunterstützung erfolgt derzeit noch per Tastenmapping, 3D Rudder arbeitet aber an einer Integration in die Unity und Unreal Engine. Treiber gibt es derzeit für Windows 7/8 und Mac OS X Yosemite.

Unterstützer erhalten den 3D Rudder Controller für 130 US-Dollar, also rund 105 Euro. 3D Rudder geht davon aus, dass die Balance-Kreisel-Steuerung im Mai 2015 ausgeliefert wird.


eye home zur Startseite
johnsonmonsen 11. Dez 2014

Hallo zusammen, Dafür tauscht man sich ja aus :-). Dann lag ich zum Glück richtig...

Hotohori 11. Dez 2014

Ja, sorry, ich bin im laufe meiner Posts irgendwie von der Antwort auf deinen ins...

lester 11. Dez 2014

Doch, bestimmt ... Spiele wird dann nur noch spielen können wer auch körperlich fit...

Peter Später 11. Dez 2014

Mein 1. Gedanke zu dem Thema! Top-LEL Danke das AVGN auch hier gehör und Anhänger findet.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Lübeck
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 2,49€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Wie dumm muss man sein ...

    User_x | 00:21

  2. Re: Erster Eindruck..

    mnementh | 00:16

  3. Re: Schlangenöl

    ayngush | 00:06

  4. Re: was kann da schon schief gehen !!!11drölf

    recluce | 26.07. 23:58

  5. Re: Wie kann man damit nur erfolgreich sein?!

    Tigtor | 26.07. 23:58


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel