• IT-Karriere:
  • Services:

3D Realms: Bombshell statt Duke Nukem

Der Trailer ist eher peinlich als professionell: 3D Realms und Interceptor stellen mit Bombshell ein Action-Rollenspiel vor, das ursprünglich mit Duke Nukem in der Hauptrolle erscheinen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,
Bombshell
Bombshell (Bild: 3D Realms)

Sie mag Whiskey, guckt gern Fernsehen und hat trotzdem die Figur eines Supermodels - und sie ist im Ankündigungtrailer ziemlich schlecht animiert: Shelly "Bombshell" Harrison, die Hauptfigur in Bombshell. Das ist offenbar das gleiche Spiel, das bei 3D Realms und Interceptor bislang unter dem Titel Duke Nukem Mass Destruction entstanden ist. Allerdings mussten die Firmen den Namen und die Hauptfigur nach einer Klage von Gearbox wohl ändern - dort liegen mittlerweile die Rechte an Duke Nukem.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. Media Cologne GmbH, Hürth

Bombshell soll ein Action-Rollenspiel für Windows-PC und die Playstation 4 werden und auf Basis der Unreal Engine im Jahr 2015 erscheinen. Shelly ist die Hauptfigur; eine Person gleichen Namens ist übrigens kurz in einem sehr frühen Trailer zu Duke Nukem Forever aufgetaucht.

  • Bombshell (Screenshots: 3D Realms)
  • Bombshell (Screenshots: 3D Realms)
  • Bombshell (Screenshots: 3D Realms)
  • Bombshell (Screenshots: 3D Realms)
  • Bombshell (Screenshots: 3D Realms)
Bombshell (Screenshots: 3D Realms)

In ihrem neuen Spiel ist sie eine Expertin für das Entschärfen von Bomben, die den US-Präsidenten vor einer Invasion von Außerirdischen retten muss. Weitere Details zu dem Spiel will 3D Realms auf der Spielemesse E3 im Juni 2014 bekannt geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...

TheUnichi 16. Mai 2014

Wie oben schon gesagt, damit trittst auch du hier den Rollenspielern auf die Füße. Ist...

caddy77 16. Mai 2014

Das Spiel war super und sah (damals) fantastisch aus! Und der Soundtrack war auch bombe!

Milestone 16. Mai 2014

... wenn Nintendo keine Rechte mehr an Super Mario hätte oder [ähnliches Beispiel1] oder...

Endwickler 16. Mai 2014

und klassisch. Er weckte viele nortalgische und abstoßende Gefühle, ohne die man gar...

derdiedas 16. Mai 2014

und das ist Jeremy Clarkson :-) http://www.youtube.com/watch?v=xFiUWN3y9ho


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /