Abo
  • Services:

3D ohne Brille: Dolby 3D braucht sehr hohe Auflösungen

Auf der Fernsehmesse NAB haben die Dolby Labs einen Prototyp ihres Konzepts für 3D-Videos ohne Brille vorgeführt. Damit auch bei extremen Einblickwinkeln der 3D-Effekt noch sichtbar ist, war aber ein Quad-HD-Display nötig.

Artikel veröffentlicht am ,
Dolby 3D soll 3D ohne Brille voranbringen.
Dolby 3D soll 3D ohne Brille voranbringen. (Bild: Dolby)

Zusammen mit Philips will Dolby einen Standard für Autostereoskopie setzen. Damit wären dann Fernseher und andere Geräte möglich, die herkömmliches 3D-Material ohne Brille räumlich darstellen können. Wie Verge berichtet, ist dabei nicht nur an TVs, sondern auch an Smartphones und Tablets gedacht. Bei manchen dieser Geräte gibt es bereits 3D-Displays, im Falle von Dolby 3D ist das aber nicht einfach umzusetzen.

Stellenmarkt
  1. Bundesversicherungsamt, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel

Wie ein Video von der Messe NAB zeigt, sitzt auf dem eigentlichen Display ein Linsensystem, das 26 verschiedene Blickwinkel erzeugt. Damit ist der 3D-Effekt auch wahrnehmbar, wenn der Betrachter weit seitlich von der Mitte des Fernsehers auf den Bildschirm blickt. Auf demselben Prinzip basiert auch der Toshiba 55ZL2G, der ebenfalls 3D ohne Brille bietet.

Wie bei diesem Gerät braucht aber auch Dolby 3D ein Panel, das mehr als Full-HD darstellen kann. Der Prototyp auf der NAB arbeitet mit einem Quad-HD-Display (3.840 x 2.160 Pixel), ganz wie der Toshiba-Fernseher. Auch für Smartphones und Tablets sollen höhere Auflösungen als bisher üblich nötig sein, um Dolby 3D zu ermöglichen. Der Grund: Jedes der Bilder muss gleichzeitig dargestellt werden, für Full-HD in 3D sind also mindestens Quad-HD-Displays nötig.

Da solche Displays bisher - vor allem in der für einen Fernseher nötigen Größe - nicht in Massenstückzahlen hergestellt werden, rechnen Marktbeobachter nicht vor 2013 mit einer Markteinführung des Systems. Bis dahin sollen auch die Preise fallen, was für einen Erfolg nötig ist: Toshibas autostereoskopischer Fernseher kostet bisher 8.000 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

cuthbert 19. Apr 2012

Meinst du die Werbung von Toshiba? Es hört sich schon gut an da, aber dennoch würde ich...

Muhox 19. Apr 2012

Hier irrst du dich. Es handelt sich tatsächlich um, wohl gemerkt: "bis zu", 26 Ansichten...

Charles Marlow 18. Apr 2012

Jaja, ist schon klar.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /