• IT-Karriere:
  • Services:

3D-NAND v6: SK Hynix startet Produktion von 128-lagigem Flash-Speicher

Mit dem 4D-NAND v2 alias 3D-NAND v6 liegt SK Hynix vor der Konkurrenz: Der Flash-Speicher nutzt 128 Zellschichten für eine Kapazität von 1 TBit pro Chip, er befindet sich laut den Südkoreanern bereits in der Serienfertigung.

Artikel veröffentlicht am ,
Mitarbeiter mit Wafern mit Flash-Speicher-Chips mit 128 Zellschichten
Mitarbeiter mit Wafern mit Flash-Speicher-Chips mit 128 Zellschichten (Bild: SK Hynix)

SK Hynix hat die Massenproduktion von Flash-Speicher mit 128 Schichten gestartet: Der 3D-NAND v6, vom Marketing als zweite Generation des 4D-NAND bezeichnet, weist eine Kapazität von 1 TBit pro Chip auf. Jede Zelle kann 3 Bit sichern, was gemeinhin als TLC-Flash (Triple Level Cell) bezeichnet wird.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. McDonald's Deutschland LLC, München

Laut dem Hersteller läuft der 3D-NAND v6 mit einer Spannung von 1,2 Volt und weist eine Datentransferrate von 1,4 GBit/s auf. Das entspricht Samsungs sogenanntem V-NAND v5, welcher seit Sommer 2018 in Serie gefertigt und beispielsweise für die SSD 970 Evo Plus verwendet wird.

Obgleich der 3D-NAND v6 verglichen zum 3D-NAND v5 mit 128 statt 96 Zellschichten versehen ist, konnte SK Hynix eigenen Angaben zufolge die Anzahl der nötigen Fertigungsschritte leicht reduzieren und so Kosten einsparen. Durch mehr Layer bei 1 TBit sind die Chips zudem kompakter, was die Dies ebenfalls wirtschaftlicher in der Fertigung macht.

SK Hynix will den neuen Flash-Speicher ab dem zweiten Halbjahr 2019 ausliefern. Zu den ersten Produkten mit dem 3D-NAND v6 gehören Packages für Smartphones: Ein UFS-3.1-Chipgehäuse mit 1 TByte Kapazität soll im ersten Halbjahr 2020 für Partner verfügbar sein. Verglichen mit bisherigen Lösungen soll es eine um 20 Prozent niedrigere Verlustleistung aufweisen.

Als Nachfolger für die kürzlich angekündigte Enterprise-SSD namens PE6000 mit 8 TByte plant SK Hynix bereits Modelle mit 16 TByte und 32 TByte. Neben eigenem Flash-Speicher und DRAM wird bei der PE6000 auch erstmals ein selbst entwickelter Controller verwendet. Eine Client-SSD mit 2 TByte für Desktops oder Notebooks ist ebenfalls angedacht.

Für den 3D-NAND v7 sieht SK Hynix dann 176 Layer vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

jo-1 27. Jun 2019

jep - jur Zeit 20 % pro Stufe => meine Rechnung basiert auf diesen Annahmen.

jones1024 27. Jun 2019

Kann das jemand sagen? Wie funktioniert die Wärmeabfuhr zwischen den Schichten?


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /