Abo
  • IT-Karriere:

3D-Modellierung: Google verkauft Sketchup Trimble

Google verkauft seine 3D-Modellierungssoftware Sketchup an Trimble, einen Spezialisten für Ortungssysteme. Google hat die Software 2006 übernommen und kurz danach kostenlos angeboten. Heute zählt Sketchup zu den am häufigsten genutzten 3D-Modellierungslösungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Trimble kauft Sketchup.
Trimble kauft Sketchup. (Bild: Trimble)

Trimble übernimmt Sketchup und will nach eigenen Angaben weiter in die Software investieren. Das 3D Warehouse, das Google gestartet hat, will Trimble gemeinsam mit Google ausbauen. Auf der Website stehen zahlreiche Modelle frei zur Verfügung. Sketchup-Produktmanager John Bacus geht davon aus, dass der Verkauf Sketchup zugutekommen wird.

Stellenmarkt
  1. Star Cooperation GmbH, Böblingen
  2. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln

Dabei will Trimble vor allem sein Know-how im Bereich Architektur, Engineering und Bau einbringen. Trimble bietet unter anderem Laserscanner an, mit denen sich Gebäude dreidimensional erfassen lassen.

Das Kernteam, das Sketchup bei Google entwickelt, wechselt mit der Übernahme zu Trimble und soll dort die Software weiterentwickeln.

Google hat im März 2006 den Sketchup-Entwickler @Last Software übernommen und die Software im April 2006 in einer kostenlosen Version veröffentlicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 12,99€

Badener 13. Sep 2012

Hallo, ich bin begeisterter Sketchup Zeichner. Millimetergenaue Entwurfsarbeit ist...

specialsymbol 29. Apr 2012

Müßte es nicht "Google verkauft Sketchup *an* Trimble" oder "Google verkauft Trimble...

NIKB 29. Apr 2012

BWL ist an sich schon logisch. Nur studieren das leider zu viele Idioten, für die gar...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /