• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Filme im Flugzeug: Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit

In der Lounge oder auf dem Flug nach Australien den Hobbit in 3D auf dem Gear VR anschauen? Das klappt ab März 2015 in der ersten Klasse im A380. Hierzu kooperiert die Fluggesellschaft Qantas mit Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Gear VR mit Galaxy Note 4
Samsungs Gear VR mit Galaxy Note 4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung und die australische Fluggesellschaft Qantas haben eine Kooperation vereinbart und werden vorerst für drei Monate das Gear VR in den Lounges der Airline sowie auf ausgewählten Flügen als virtuelles 3D-Kino einsetzen. Ab Mitte Februar 2015 sollen Kunden der ersten Klasse in den Lounges in Sydney und Melbourne und ab Mitte März 2015 exklusiv im A380 von Los Angeles nach Australien Filme oder Dokumentationen betrachten können.

  • Der Hobbit im VR-Kino (Screenshot: Golem.de)
  • Gear VR im A380 (Bild: Qantas)
Der Hobbit im VR-Kino (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Qantas ist damit die erste Fluggesellschaft mit einem entsprechenden Angebot, die Kosten für die teure Kombination aus Gear VR und Samsungs Galaxy Note 4 dürften bei First-Class-Preisen im fünfstelligen Bereich ohnehin nicht das Problem sein. Neben Hollywood-Filmen und Dokumentationen möchte Qantas auch Material über eigene Produkte sowie eine virtuelle Tour durch die First-Class-Lounge in Los Angeles zeigen.

Zu den geplanten 3D-Dokumentationen zählt beispielsweise ein Beitrag über den Kakadu-Nationalpark im Northern Territory von Australien, in dem sehr viele unterschiedliche Tiere und Pflanzen leben, von denen einige vom Aussterben bedroht sind. Qantas arbeitet außerdem mit Jaunt VR zusammen, einer Firma, die sich auf VR-Filme spezialisiert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 13,99€
  4. (-67%) 19,99€

Hotohori 30. Jan 2015

Es ist für die Fluggesellschaft sicherlich auch ein Test Projekt ob das bei den...

Hotohori 30. Jan 2015

Das DK2 nutzt das Note 3 Display, die aktuellsten Prototypen (auch die finale...

Sebbi 30. Jan 2015

Das war ja auch nur ein Spaß. Ich gehe nicht davon aus, dass sie bei den 1. Klasse...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /