Abo
  • Services:
Anzeige
Gedruckte Fußgängerbücke: Rohmaterial wiederverwendet
Gedruckte Fußgängerbücke: Rohmaterial wiederverwendet (Bild: IAAC)

3D-Druck: Spanische Architekten drucken eine Brücke

Gedruckte Fußgängerbücke: Rohmaterial wiederverwendet
Gedruckte Fußgängerbücke: Rohmaterial wiederverwendet (Bild: IAAC)

Ein Park in Spanien hat die erste gedruckte Brücke der Welt. Fußgänger können auf ihr einen schmalen Bach überqueren.

Bloß keine nassen Füße: In Spanien ist eine Fußgängerbrücke mit dem 3D-Drucker aufgebaut worden. Es ist nach Angaben der Planer die erste Brücke, die auf diese Weise gebaut wurde. Bisher hat es nur 3D-gedruckte Häuser gegeben.

Anzeige

Die Brücke ist 12 Meter lang und 1,75 Meter breit. Sie besteht aus Beton und überspannt einen schmalen Wasserlauf im Castilla-La-Mancha-Park in Alcobendas, einem Vorort der spanischen Hauptstadt Madrid. Realisiert wurde das Projekt vom Institute of Advanced Architecture of Catalonia (IAAC) in Barcelona.

Die Brücke wurde am Computer entworfen

Die Form der Brücke spiegele die komplexen Formen der Natur wider, sagen die Designer. Entworfen wurde sie am Computer per parametrischem Design. Das ermögliche es, die strukturelle Leistung so zu berechnen, dass Material nur dort ausgebracht werden müsse, wo es benötigt werde und dabei die Freiheit an Formen erhalten bleibe. Da zudem das Rohmaterial wiederverwendet werden kann, fällt nur wenig Abfall an.

  • Die 3D-gedruckte Brücke in Alcobendas bei Madrid (Foto: IAAC)
  • Es sei die erste gedruckte Brücke der Welt, sagen die Architekten. (Foto: IAAC)
  • Aufgebaut wurde sie mit dem 3D-Drucker D-Shape, den der Italiener Enrico Dini entwickelt hat. (Foto: Monolite)
  • Die Brücke hält auch eine größere Gruppe aus. (Foto: IAAC)
  • Das Design sei von den komplexen Formen der Natur inspiriert, sagen die Architekten. (Bild: IAAC)
Die 3D-gedruckte Brücke in Alcobendas bei Madrid (Foto: IAAC)

Der Drucker, mit dem die Katalonier die Brücke aufgebaut haben, ist der D-Shape, den der Italiener Enrico Dini entwickelt hat. Das Gerät bringt Schichten von Sand aus und versprüht anschließend aus vielen feinen Düsen ein Bindemittel. Das verklebt den Sand und erschafft so dreidimensionale Strukturen aus Sandstein.

Norman Foster will Mondhäuser drucken

Der niederländische Architekt Janjaap Ruijssenaars wollte mit diesem 3D-Drucker ein Haus in Form einer Endlosschleife bauen. Der renommierte britische Architekt Norman Foster hat im Auftrag der europäischen Raumfahrtagentur European Space Agency (Esa) Gebäude für eine Mondstation entworfen, die mit einem D-Shape auf dem Mond aus Regolith aufgebaut werden sollen.

Die Brücke in Alcobendas mag die erste 3D-gedruckte Brücke sein, das erste 3D-gedruckte Bauwerk ist sie nicht: In Amsterdam arbeitet das niederländische Architekturbüro Dus Architects seit einigen Jahren am 3D Print Canal House Project, das aus 3D-gedruckten Blöcken gebaut wird.

Ein chinesisches Bauunternehmen druckt ein Haus

Das chinesische Bauunternehmen Huashang Tengda hat im vergangenen Jahr ein zweistöckiges Haus im Schichtverfahren mit einem 3D-Drucker aus Beton aufgebaut. Der Bau dauerte 45 Tage.

Das italienische Projekt World's Advanced Saving Project (Wasp) hat 2015 den zwölf Meter großen 3D-Drucker Big Delta konstruiert. Er soll Häuser aus einem Gemisch aus Wasser, Lehm und Pflanzenfasern aufbauen.


eye home zur Startseite
Blubb64 31. Jan 2017

haha das ist so eine dumme Aussage. wie hast du denn davon erfahren? worüber...

zenker_bln 31. Jan 2017

wenn sich die menschen noch mehr langweilen, weil sie keine arbeit haben, steigen die...

Heinzel 31. Jan 2017

Auf dem Campus der Uni Stuttgart gibts beim Ökumenischen Zentrum so eine flexible...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ANDRITZ Kaiser GmbH, Bretten
  2. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  3. T-Systems on site services GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 182€)
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  3. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Slightly off topic - welche App

    Snooozel | 06:41

  2. Re: Ernsthaft?

    Snooozel | 06:38

  3. Re: Infrastruktur ist Aufgabe der Gemeinschaft

    Eswil | 06:26

  4. Re: Paradigmenwechsel in Sachen K.I.

    hw75 | 05:34

  5. Re: Wie viel Menschen klicken auf Werbung?

    hw75 | 05:27


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel