• IT-Karriere:
  • Services:

360 Grad: Vuze mit 3D-Rundumkamera zum Kampfpreis

Die Vuze-Kamera soll Rundumvideos in 3D erstellen können und misst lediglich 12 x 12 x 3 cm. Acht Objektive und Sensoren mit Full-HD-Auflösung im Inneren sorgen für die Aufnahmen. Mit einem besonders niedrigen Preis will der Hersteller den Markt erobern.

Artikel veröffentlicht am ,
Vuze-3D-360-Grad-Kamera
Vuze-3D-360-Grad-Kamera (Bild: Humaneyes)

Die Vuze-Surround-Videokamera von Humaneyes ist ab sofort vorbestellbar, teilte der Hersteller mit. Das Gerät sieht auf den ersten Blick gar nicht nach einer Kamera aus. Das liegt am technischen Aufbau, denn im Inneren müssen gleich acht Sensor-Kamerapaare untergebracht werden, die jeweils eine Full-HD-Aufnahme anfertigen können.

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach
  2. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel (Wiesbaden)

Die Software erzeugt daraus ein einziges stereoskopisches Videobild im H.264-Format und speichert es samt Ton auf einer MicroSD-Karte. Die Videos können dann auf Youtube oder ähnlichen Plattformen veröffentlicht werden, die die Wiedergabe solcher Aufnahmen ermöglichen. Die Vuze-Kamera besitzt kein eigenes Display, sondern wird über WLAN mit einer Smartphone-App für iOS und Android ferngesteuert.

  • Vuze-Kamera (Bild: Vuze)
  • Vuze-Kamera (Bild: Vuze)
Vuze-Kamera (Bild: Vuze)

Mit einem Preis von rund 800 US-Dollar ist die Kamera, die schon im Januar angekündigt wurde, noch einmal günstiger geworden als ursprünglich mitgeteilt. Damals hieß es noch, dass sie für etwa 1.000 US-Dollar verkauft wird. Andere Aufnahmesysteme in diesem Bereich wie die Gopro Omni, die mehrere der Actionkameras hält, sind deutlich teurer. Produkte wie Allie von IC Real Tech, die Kodak SP360 und die Ricoh Theta nehmen zwar auch Rundumvideos auf und teilweise günstiger als die Vuze, doch sie zeichnen kein stereoskopisches Material auf.

Die Vuze-Surroundkamera kann ab sofort über die Website des Herstellers vorbestellt werden. Sie kostet rund 800 US-Dollar. Bisher gibt es aber lediglich einige Demoaufnahmen der Kamera auf Youtube und anderen Plattformen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,45€
  2. 3,43€
  3. 15,49€

chris101 13. Mai 2016

Habenwill!


Folgen Sie uns
       


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

    •  /