Abo
  • Services:

360-Grad-Panoramen und Street View: Google kauft portugiesisches Startup Digisfera

Um seinen Dienst Street View zu verbessern, hat Google den portugiesischen Fotodienst Digisfera gekauft. Das Startup hat sich auf das Fotografieren von 360-Grad-Panoramen spezialisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera.
Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera. (Bild: Digisfera)

Google hat Digisfera gekauft - ein Startup aus Portugal, das sich mit der Erstellung von 360-Grad-Panoramabildern beschäftigt. Google hat die Übernahme bestätigt, will aber nichts über den Preis sagen. Fest steht: Digisfera wird an der Verbesserung von Street View arbeiten, wie das Team auf seiner Internetseite schreibt.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach

Eines der bisherigen Projekte der Digisfera-Entwickler, Panotag, werde nicht weitergeführt, heißt es. Mit Panotag konnten Fotografen sich und andere Nutzer auf Panoramabildern markieren. Marzipano ist eine andere Entwicklung von Digisfera und soll unter Google als Open-Source-Projekt weitergeführt werden. Marzipano ist ein 360-Grad-Bildbetrachter für Browser.

Digisfera wurde im Januar 2011 von António Cabral und seinem Sohn Manuel Cabral gegründet. Ob beide Gründer mit zu Google wechseln, ist nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 1.099€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
      Github-Übernahme
      Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

      Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
      Eine Analyse von Sebastian Grüner

      1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
      2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
      3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

        •  /