Abo
  • Services:
Anzeige
Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera.
Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera. (Bild: Digisfera)

360-Grad-Panoramen und Street View: Google kauft portugiesisches Startup Digisfera

Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera.
Wird auch nach der Übernahme durch Google weiterentwickelt: Marzipano von Digisfera. (Bild: Digisfera)

Um seinen Dienst Street View zu verbessern, hat Google den portugiesischen Fotodienst Digisfera gekauft. Das Startup hat sich auf das Fotografieren von 360-Grad-Panoramen spezialisiert.

Anzeige

Google hat Digisfera gekauft - ein Startup aus Portugal, das sich mit der Erstellung von 360-Grad-Panoramabildern beschäftigt. Google hat die Übernahme bestätigt, will aber nichts über den Preis sagen. Fest steht: Digisfera wird an der Verbesserung von Street View arbeiten, wie das Team auf seiner Internetseite schreibt.

Eines der bisherigen Projekte der Digisfera-Entwickler, Panotag, werde nicht weitergeführt, heißt es. Mit Panotag konnten Fotografen sich und andere Nutzer auf Panoramabildern markieren. Marzipano ist eine andere Entwicklung von Digisfera und soll unter Google als Open-Source-Projekt weitergeführt werden. Marzipano ist ein 360-Grad-Bildbetrachter für Browser.

Digisfera wurde im Januar 2011 von António Cabral und seinem Sohn Manuel Cabral gegründet. Ob beide Gründer mit zu Google wechseln, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 17:32

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 17:31

  3. O2 gibt unzulässige Forderung an Inkasso ab

    Trade Mark | 17:28

  4. Re: Siri und diktieren

    Kletty | 17:21

  5. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    ArcherV | 17:18


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel