Abo
  • Services:
Anzeige
Trioplan 35+ f2.8
Trioplan 35+ f2.8 (Bild: Kickstarter)

35+: Meyer-Optik startet Aktion für drittes Trioplan-Objektiv

Trioplan 35+ f2.8
Trioplan 35+ f2.8 (Bild: Kickstarter)

Meyer-Optik will mit dem Trioplan 35+ eine frühere Objektivkonstruktion, die an moderne Digitalkameras mit Kleinbildsensor angepasst worden ist, wieder auf den Markt bringen. Auf Kickstarter ist dies bereits ein Erfolg.

Meyer-Optik feiert den 100. Geburtstag der Trioplan-Objektive von 1916 mit einer an moderne Kameras adaptierten Neuauflage der Modelle. Zwei Objektive (100 mm F2.8 und 50 mm F2.9) wurden mit Hilfe von Crowdfunding bereits finanziert, mit dem Trioplan 35+ steht das letzte der Trilogie auf Kickstarter.

Anzeige

Wie die 100- und 50mm-Modelle basiert auch das neue 35mm-Modell auf einem früheren Objektiv, das jedoch mit modernen Linsen von Schott und Ohara gebaut wurde. Das ursprünglich aus drei Linsen bestehende Objektiv, das auf Basis des Cooke-Triplet entwickelt wurde, musste für den Anschluss an Kleinbildkameras um ein weiteres Linsenpaar-Element erweitert werden. Das Original wurde für 8mm-Filmkameras genutzt. Deshalb heißt das neue Objektiv 35+.

Das neue Trioplan soll wie das Original das sogenannte Seifenblasen-Bokeh aufweisen. Mit Bokeh wird die ästhetische Qualität, nicht die Stärke der objektivabhängigen Unschärfen bezeichnet, wobei die Lichtkreise, die sich bei diesem Objektiv bilden, bei heutigen Konstruktionen nicht mehr vorkommen. Die oft damit verwechselten Blendenflecken sehen anders aus und entstehen durch Reflexionen an einer oder mehreren Linsen im Objektiv.

Der Hersteller will Anschlüsse für Canon, Nikon, Sony und Fujifilm sowie für Micro Four Thirds, M42 und Pentax-K bauen. Auch für Leica M und Leica L soll es adaptierte Versionen geben.

Innerhalb weniger Stunden kam die erforderliche Summe von 50.000 US-Dollar auf Kickstarter zusammen. Mittlerweile sind rund 250.000 US-Dollar zugesagt worden.

Ein Trioplan 35+ f2.8 kostet mindestens 649 US-Dollar plus Versand und Einfuhrumsatzsteuer. Die Auslieferung soll im November 2017 beginnen.


eye home zur Startseite
metalheim 11. Mär 2017

Aber dann doch bitte ein echtes, altes, unperfektes Objektiv nehmen anstatt diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Monopole im Internet

    HaMa1 | 17:57

  2. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Niaxa | 17:54

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 17:52

  4. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 17:51

  5. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    Niaxa | 17:51


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel