• IT-Karriere:
  • Services:

32-Bit-Software: Die Openstreetmap-Community läuft über

Seit dem 9. Februar 2013 bekommen die Nodes von Openstreetmap zu große IDs. Das Projekt hat mehr Nodes, als 32-Bit-Variablen vertragen können. Deshalb werden Nutzer und Entwickler aufgerufen, ihre Software zu aktualisieren. Wichtige Werkzeuge des Projekts sind bereits 64-Bit-tauglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Openstreetmap-Community braucht jetzt 64-Bit-Software.
Die Openstreetmap-Community braucht jetzt 64-Bit-Software. (Bild: Andreas Sebayang/Jörg Thoma/Golem.de)

Mehr als 2.147.483.647 Node Identifiers zählt das Openstreetmap-Projekt nun, und das ist zu viel für 32-Bit-Integer-Variablen. Es kann dementsprechend bei der Bearbeitung von Openstreetmap-Daten zu Abstürzen kommen, wenn die Software keine 64-Bit-Variablen nutzt. Die 2 Milliarden Nodes sind zentraler Bestandteil der Openstreetmap-Daten. Sie sind einzelne Punkte mit Längen- und Breitenangaben und optional Höhenangaben, die bestimmte Teile der Erde beschreiben. Diesen werden IDs auf dem Server zugewiesen.

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Nodes sind beispielsweise wichtig, um die Punkte und damit den Weg einer Straße zu definieren. Aber auch Toilettenhäuschen oder Häuser bestehen aus Nodes. Über Tags wird die Bedeutung der Nodes definiert.

Das Openstreetmap-Projekt hat eine Liste von 64-Bit-fähiger Software veröffentlicht. Dort wird auch Software aufgeführt, die Probleme mit zu großen Node IDs hat. Teilweise ist angepasste Software schon vorhanden, wurde aber offiziell noch nicht veröffentlicht.

Zu der für das OSM-Projekt wichtigen Software gehören nicht nur Editoren zur Manipulation der Daten, sondern auch OSM-Tools, die etwa Daten umwandeln oder auch Render-Software, die für die Visualisierung zuständig sind. Auch Routing-Software gehört dazu. Der überwiegende Teil der Software ist bereits angepasst. Tatsächlich haben nur wenige Werkzeuge Probleme, sofern sie in aktueller Version genutzt werden. Einen Hinweis gibt es für Webanwendungen. Wer PHP für Openstreetmap nutzt, muss ein 64-Bit-Binary nutzen und braucht ein 64-Bit-System.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    14.-16. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Entwickler, die ihre Software prüfen wollen, können dies mit Testdaten von Frederik Ramm machen.

Die Node IDs nehmen stetig zu. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, auf so eine 64-Bit-ID zu treffen, weiter an. Wer wissen will, wie viele Node IDs das Projekt aktuell hat, kann es unter textual.ru/64 nachsehen. Es sind bereits über 6,5 Millionen IDs mehr, als per 32 Bit möglich sind. Die Grenze wurde am Samstag, dem 9. Februar 2013 überschritten. Das sind mehr als eine Million zusätzliche IDs pro Tag. Derzeit benutzt das Projekt 2^31 + 6.675.165 Node IDs (Stand: 14. Februar 2013, 10:10 Uhr).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)

xbeo 05. Mär 2013

Wie ueberall in der Welt hat alles seine Vor- und Nachteile. UUIDs werden gerne in...

nille02 15. Feb 2013

Ne, das hat alles nicht miteinander zu tun. Ist halt alles eine Frage wie es auf der...

Endwickler 15. Feb 2013

Nun, was nutzt das, wenn manche nodes auch negativ sind, wie ich las?

das sushi 14. Feb 2013

dann muss man halt seinen kopf nen bisschen anstrengen, auch ein 8 bit rechner kann mit...

George99 14. Feb 2013

ach so, ok... (:


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /