• IT-Karriere:
  • Services:

30. ISC: Supercomputer-Konferenz zieht zum Jubiläum nach Frankfurt

Nach nur zwei Jahren verlässt die International Supercomputing Conference schon wieder den Messestandort Leipzig, der durch die Games Convention Bedeutung in der IT-Branche erlangte. Die 30. Ausgabe wird in Frankfurt am Main veranstaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
In Zukunft wird die ISC nicht mehr in Leipzig stattfinden.
In Zukunft wird die ISC nicht mehr in Leipzig stattfinden. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

2015 wird die International Supercomputing Conference in Frankfurt am Main stattfinden. Das gaben die Veranstalter bekannt. Sie betonen die Vorteile des neuen Ortes. Mit dem Großflughafen Frankfurt befindet sich ein internationales Drehkreuz in unmittelbarer Nähe. Die Stadt ist sowohl für regionale als auch internationale Besucher leicht erreichbar.

  • Das Leipziger Messegelände - hier Bilder aus dem Jahr 2008,... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... war einst der Austragungsort der Games Convention. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die kleinen Tunnel... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... zwischen den Hallen... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... wurden für die Masse der... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... Games-Convention-Besucher zu eng. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Im Jahr 2013 wurde das Messegelände in Leipzig... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... erstmals Austragungsort für die Supercomputing Conference. Diese beiden Fotos stammen aus dem Jahr 2013. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Das Leipziger Messegelände - hier Bilder aus dem Jahr 2008,... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Knappschafts-Klinik Warmbad, Wolkenstein
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Mit dieser Infrastruktur kann Leipzig offenbar nicht konkurrieren. Zwar hat auch Leipzig zusammen mit Halle einen sehr leistungsfähigen Flughafen, doch ist dieser hauptsächlich ein Frachtflughafen und unter anderem ein internationales Drehkreuz für die Deutsche Post DHL. Damit verliert Leipzig nach nur zwei Jahren die Supercomputer-Konferenz wieder. Der moderne Messestandort ist vor allem Spielern ein Begriff, dort entstand die Games Convention, die international ein Erfolg war. Heute findet sie als Gamescom in Köln statt. Ein Grund war die Kapazität des Leipziger Messegeländes, das zwischenzeitlich für die Spielemesse ausgebaut wurde und für die ein Einbahnstraßensystem umgesetzt wurde.

Das Kapazitätsproblem ist definitiv nicht der Grund für den Umzug der ISC. Mit gerade einmal 2.400 Besuchern konnte die ISC 2014 das Messegelände in Leipzig nicht einmal annähernd auslasten. 2013 war die ISC erstmals in Leipzig, 2012 fand sie letztmalig im Congress Center Hamburg statt. In Frankfurt wird das 30. Jubiläum der Konferenz gefeiert.

Einer der Gründer kann dies nicht mehr miterleben. Professor Hans Meuer verstarb Anfang 2014. Seine beiden Söhne Martin und Thomas übernahmen die Geschäftsführung.

Die 30. ISC findet vom 12. bis zum 16. Juli 2015 auf dem Frankfurter Messegelände statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  2. 36,99€
  3. (-45%) 21,99€

architeuthis_dux 01. Jul 2014

vielleicht meint er ja die alte messe, wenngleich dort sicher das gegenständliche event...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    Bundesregierung: Ministerien ziehen rote Linien beim Leistungsschutzrecht
    Bundesregierung
    Ministerien ziehen "rote Linien" beim Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung streitet sich über die Umsetzung des Leistungsschutzrechts. Die Urheber könnten darunter leiden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Medienfinanzierung Facebook hält News-Inhalte für verzichtbar
    2. Leistungsschutzrecht VG Media zieht Klage gegen Google zurück
    3. Australien Google und Facebook sollen Medien bezahlen

      •  /