Abo
  • IT-Karriere:

2K Games: Michael Condrey macht neues Spiel statt Call of Duty

Mehrere Jahre lang hat Michael Condrey bei Sledgehammer Games an Call of Duty gearbeitet, jetzt gründet er zusammen mit 2K Games im Silicon Valley ein neues Studio - und arbeitet schon an einem noch nicht angekündigten Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Condrey arbeitet jetzt für 2K Games.
Michael Condrey arbeitet jetzt für 2K Games. (Bild: 2K Games)

Der zu Take 2 (Rockstar Games) gehörende Publisher 2K Games hat ein neues Studio gegründet, das unter Führung von Michael Condrey an einem neuen Computerspiel arbeitet. Worum es konkret geht und welchen Namen das Studio trägt, ist noch nicht bekannt. Allerdings dürfte es durchaus um ein größeres Projekt gehen: Das Team hat seinen Sitz im Silicon Valley, einer Gegend mit sehr hohen Personalkosten.

Stellenmarkt
  1. Badenoch + Clark, München
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim

Auch Condrey dürfte wesentlich mehr als ein Taschengeld bekommen: Der Manager und Entwickler hat zuvor zusammen mit Glen Schofield im Auftrag von Activision das Entwicklerstudio Slegehammer Games aufgebaut, bei dem bislang zwischen 2011 und 2017 drei Call of Duty entstanden sind. Im Frühjahr 2018 hatte Condrey das Studio verlassen und in der Zentrale von Activision unterschiedliche Aufgaben übernommen.

Vor Sledgehammer Games hatte Condrey lange bei Electronic Arts gearbeitet, wo er unter anderem in leitender Position an der Entstehung des Survival-Horror-Shooters Dead Space beteiligt war.

Für seinen neuen Arbeitgeber findet der Entwickler natürlich nur lobende Worte: "Die Studios von 2K besitzen kreative und technische Unabhängigkeit, werden aber von einer Infrastruktur auf Weltniveau unterstützt. Das ist das beste Rezept, um nicht nur ein neues Studio aufzubauen, sondern auch Erlebnisse zu gestalten, die für die nächste Generation von Spielen wegweisend sein werden, die Fans in aller Welt erreichen", kommentiert Condrey.

2K Games ist derzeit vor allem für das Basketballspiel NBA 2K bekannt sowie für das bei Firaxis produzierte Civilization. Um viele andere Reihen ist es schon seit einiger Zeit auffällig ruhig, etwa um Bioshock, Boderlands, Mafia und Xcom. Hinter den Kulissen dürfte zumindest an einigen neuen, noch nicht angekündigten Fortsetzungen gearbeitet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 42,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

Lemo 05. Feb 2019

Die haben leider die spielerisch schlechteren CoDs gemacht, das hat man immer gemerkt...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /