Abo
  • Services:
Anzeige
Der U2713H für Bildverarbeitung
Der U2713H für Bildverarbeitung (Bild: Dell China)

27-Zoll-Monitor: Dells U2713H mit USB 3.0 und großem Farbraum

Der U2713H für Bildverarbeitung
Der U2713H für Bildverarbeitung (Bild: Dell China)

Nach dem inzwischen auch in Deutschland verfügbaren U2713HM hat Dell den U2713H in China angekündigt. Der 16:9-Monitor ist teurer als das frühere Modell, bringt dafür aber offenbar auch ein besseres Panel mit.

Ein Buchstabe macht den Unterschied: Nach dem U2713HM kommt der U2713H. Zwar arbeiten beide Geräte der Serie Ultrasharp mit einem 27-Zoll-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln, aber schon der Preis deutet auf eine andere Zielgruppe hin. Während der U2713HM im deutschen Dell-Store für 639 Euro verfügbar ist, kostet der U2713H bei Dell China umgerechnet rund 1.100 Euro.

Anzeige
  • Der U2713H (Bilder: Dell China)
  • Der U2713H
  • Der U2713H
  • Display-Eingänge und Vesa-Halterung
  • Der U2713H
  • Die neue Displaysoftware
  • Der U2713H
Display-Eingänge und Vesa-Halterung

Für den fast doppelten Preis gibt es ein anderes AH-IPS-Panel, das laut Vermutungen von TFT Central von LG stammt. Dells offizielle Angaben sprechen von 99 Prozent Abdeckung des Farbraums nach Adobe RGB und 120 Prozent nach sRGB. Jeder Farbkanal arbeitet laut Dell mit 10 Bit, was angesichts des Preises aber darauf hindeutet, dass es sich um ein 8-Bit-Panel handelt, dessen Farbraum durch Frame Rate Control erweitert wird - echte 10-Bit-Displays sind nochmals mehrfach teurer.

Dennoch übertreffen die Spezifikationen die des U2713HM deutlich, so dass der U2713H wohl eher der wahre Nachfolger des seit über zweieinhalb Jahren angebotenen U2711 ist. Der größte funktionale Unterschied zu diesem Displayklassiker: Das neue Modell lässt sich auch im Pivot-Modus hochkant betreiben, der U2711 verfügte nicht über die entsprechende Mechanik.

Wieder mit Cardreader und hoher Helligkeit

Gemeinsamkeiten zum günstigeren U2713HM gibt es auch. So wurden die analogen Bildeingänge auch beim teureren Monitor abgeschafft, es gibt aber gleich vier digitale Ports, je einmal Dual-Link-DVI, Displayport 1.2, Mini-Displayport 1.2 und HDMI.

Ein Hub für USB 3.0 mit vier Ports - zwei an der Seite, zwei an der Rückwand - ist wie beim kleineren Modell vorhanden, aber auch ein SD-Cardreader, der dem günstigeren Monitor fehlt. Beim U2711 war der SD-Steckplatz noch vorhanden. Die Reaktionszeit gibt Dell mit 6 Millisekunden für Grauwechsel an, die Helligkeit mit bis zu 350 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis mit 1.000 : 1.

Verwirrend ist die Angabe zur Leistungsaufnahme. Im Betrieb sollen es durchschnittlich 60 Watt sein, den gleichen Wert gibt Dell aber auch für das kleinere Modell U2413 mit 24-Zoll-Display an. Beim U2713HM sind es 42 Watt, und der ältere U2711 kommt auf 113 Watt - er war noch mit CCFL-Röhren beleuchtet, nicht wie die neuen Displays mit LEDs.

Wann der neue Monitor auch in Deutschland auf den Markt kommt und was er dann kostet, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
FaLLoC 06. Dez 2012

Gerade Gamer sind mit 16/10-Monitoren besser drann, weil z.B. bei FPS oder TPS bei 16/9...

wasabi 06. Dez 2012

Der erste Amaiga kam 1985 raus, sind noch keine 30 Jahre ;-) Und ich weiß auch nicht...

Amüsierter Leser 06. Dez 2012

Dell verkauft für kleines Geld eine Soundbox für diese Monitore und die Dinger sind...

Amüsierter Leser 06. Dez 2012

Beim Surfen stelle ich die Schriftgröße etwas hoch, damit sich die Seite nicht so...

Xultra 06. Dez 2012

Wenns was größeres sein darf ,dann nimm doch einen full HD Plasmafernseher :-) Habe auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Makita Bohrhammer HR2470 94,90€, Makita Akku-Bohrschrauber uvm.)
  2. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Das Auto steht eigentlich doch eh nur rum...

    Vollbluthonk | 00:40

  2. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    quineloe | 00:39

  3. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    tsp | 00:37

  4. Re: Noch ein Argument

    dieser_post_ist... | 00:36

  5. Re: Mit Stream On gibt es noch ein ganz anderes...

    dieser_post_ist... | 00:30


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel