• IT-Karriere:
  • Services:

27 Elektroautos in vier Jahren: VW will schneller zum Elektroauto umschwenken

Volkswagen will den Wandel zum Elektroautohersteller nun noch schneller vollziehen und über vier Konzerntöchter hinweg bis 2022 gleich 27 Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen, sagte E-Mobilitätsvorstand Thomas Ulbrich.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
VW will mit E-Autos hoch hinaus.
VW will mit E-Autos hoch hinaus. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Die Elektrofahrzeuge des VW-Konzerns sollen mittels des modularen Elektroantriebsbaukastens (MEB) gefertigt werden, den Volkswagen entwickelt hat. Auf dieser Basis sollen bis 2022 rund 10 Millionen Fahrzeuge gebaut werden, teilte Volkswagens Elektromobilitätsvorstand Thomas Ulbrich mit.

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg
  2. Schöffel Sportbekleidung GmbH, Schwabmünchen

Die Keimzelle für die Elektrofahrzeuge der nächsten Generation entsteht in Zwickau, wo ab Ende 2019 Volkswagens erstes Fahrzeug der neuen ID-Familie vom Band rollen soll. In Zwickau werden bisher Passat und Golf produziert. Die Produktion des Passat wird nach Emden, die des Golf nach Wolfsburg verlegt. Für den Umbau des Standorts Zwickau werden 1,2 Milliarden Euro investiert.

2017 kündigte Volkswagen bereits an, in den Jahren 2018 bis 2022 für die Entwicklung von Elektro- und Hybridantrieben, Systemen für autonomes Fahren sowie neue Mobilitätsdienste über 34 Milliarden Euro zu investieren

Bis 2025 sollen über 80 neue Elektroautofahrzeuge auf den Markt kommen. 2030 soll die gesamte Fahrzeugpalette elektrisch unterwegs sein.

Das Kraftfahrtbundesamt teilte Anfang September 2018 mit, dass im gesamten Monat August bundesweit 2.457 elektrisch betriebene Pkw zugelassen wurden. Das macht schon einen Anteil von 0,8 Prozent aller Zulassungen aus und entspricht einem Wachstum von 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Fahrzeuge mit Hybridantrieb (12.801 Stück, Marktanteil 4 Prozent) legten um 84,8 Prozent zu, darunter Plug-in-Hybride mit 3.431 und einem Marktanteil von 1,1 Prozent um +31,1 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Trollversteher 18. Sep 2018

Es sind aber eben nicht nur gegen deutsche Hersteller wegen signifikanten Abweichungen...

SJ 18. Sep 2018

Ne, Windows passt schon. Microsoft ist keine Software.

SJ 18. Sep 2018

Ja, Benzin und Diese lässt sich nicht mit Induktion nachfüllen.

thinksimple 17. Sep 2018

Man fängt jetzt an die Panels auf die GF1 zu installieren. Soll über längere Zeit laufen...

thinksimple 17. Sep 2018

Ja 27 Modelle wär die bessere Wahl.


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /