250 MBit/s: Telekom baut Super Vectoring an 615.000 Anschlüssen

Die Zahl der Anschlüsse in Deutschland mit 250 MBit/s steigt auf fast 24 Millionen. Die Telekom setzt den Vectoringausbau des Landes fort.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch für FTTC muss das Glasfaserkabel bis zum Multifunktionsgehäuse verlegt werden.
Auch für FTTC muss das Glasfaserkabel bis zum Multifunktionsgehäuse verlegt werden. (Bild: Deutsche Telekom)

In den vergangenen vier Wochen hat die Telekom an 615.000 Anschlüssen die Datenübertragungsrate mit Super Vectoring auf bis zu 250 MBit/s (Megabit pro Sekunde) erhöht. Das gab das Unternehmen am 13. September 2019 bekannt. Die Zahl der Anschlüsse mit 250 MBit/s steigt damit auf fast 24 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Software
    LayTec AG, Berlin
  2. Backend Developer (m/w/d) - Azure & .NET
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
Detailsuche

Die Telekom hat durch weitere Maßnahmen 40.000 Haushalte mit einfachem Vectoring bis zu 100 MBit/s beschleunigt. Die Gesamtzahl aller Haushalte, die bei der Telekom einen Tarif mit bis zu 100 MBit/s oder mehr nutzen können, liegt damit bei fast 30 Millionen.

Die maximale Datenrate beim Herunterladen steigt bei einfachem Vectoring auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Mit Super Vectoring sind Datenraten von bis zu 250 MBit/s im Download und ein Upload von bis zu 40 MBit/s erreichbar.

In den vergangenen vier Wochen wurden unter anderem Bonn, Landau und Wiesbaden mit mehreren tausend Anschlüssen sowie Schwarze Pumpe, ein Ortsteil der brandenburgischen Stadt Spremberg, Tönning im Kreis Nordfriesland und Wunstorf in der Region Hannover in Niedersachsen mit mehreren Dutzend Anschlüssen ausgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mimimimimi 18. Sep 2019

Das geht ja gar nicht. Sich Geschichten ausdenken um irgendwas schlecht zu reden. Hey...

bombinho 16. Sep 2019

Naja nein, wenn der Reseller nur eine Leitung anmietet, ist er kein Reseller sondern ein...

LinuxMcBook 15. Sep 2019

Nahbereich ist praktisch eine Eigenbezeichnung für einen ca. 850m Radius um die...

Freak126 15. Sep 2019

Ähm. Online???

bombinho 14. Sep 2019

Ich hoffe, du willst damit nicht sagen, dass es aus Kostengruenden voellig okay ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /