Abo
  • IT-Karriere:

2017: 1,2 Millionen Autos mit E-Antrieb zugelassen

2017 sind weltweit erstmals mehr als eine Million Autos mit Elektroantrieb in einem Jahr neu zugelassen worden. Zahlenmäßig an der Spitze liegt China, gefolgt von Europa und den USA.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroautos sind auf dem Vormarsch - besonders in China.
Elektroautos sind auf dem Vormarsch - besonders in China. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Laut einer Analyse der Unternehmensberatung McKinsey sind im vergangenen Jahr weltweit 1,2 Millionen Elektroautos neu zugelassen worden. Dabei wurden sowohl reine Elektrofahrzeuge als auch Plugin-Hybride berücksichtigt. Spitzenreiter war mit 600.000 Stück China. Auch das Wachstum der Zulassungszahlen war in China mit 72 Prozent am höchsten.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Meierhofer AG, München

Auf dem zweiten Platz ist Europa. Dort stieg die Nachfrage im Vergleich zu 2016 um 39 Prozent. 2017 wurden 309.000 Elektroautos neu zugelassen. Erst an dritter Stelle folgen die USA mit einem Wachstum von 27 Prozent und 200.000 Neuzulassungen im Jahr 2017. In Deutschland verdoppelte sich die Zahl der neu zugelassenen E-Autos auf 58.000 Stück. Europäische Kunden schätzen die Kombination aus Verbrenner und E-Motor, so dass der Anteil reiner batterieelektrischer Fahrzeuge bei den Neuzulassungen nur 50 Prozent beträgt.

"Die Entwicklung verläuft im Moment regional sehr unterschiedlich - man kann nicht von einem weltweit einheitlichen E-Auto-Markt sprechen", sagte Nicolai Müller, Seniorpartner von McKinsey. "Viele Faktoren unterscheiden sich von Land zu Land - teilweise von Stadt zu Stadt: von der Höhe der Kaufprämien über weitere Vorteile wie freies Parken bis hin zur Ladeinfrastruktur und den Regeln für Autos mit Verbrennungsmotor."

In China stammen die fünf meistverkauften E-Autos alle von chinesischen Herstellern, in Deutschland stellen deutsche Marken vier der Top 5, ebenso wie die amerikanischen Hersteller in den USA.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 289€
  3. 245,90€

DerDy 14. Mär 2018

Aber für die Verschmelzung zwischen Handy und PDA gab es auch ein neuen Produktnamen...


Folgen Sie uns
       


Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


      •  /