2016 im Video: Monster, Feuer, Sensationen

Angreifer sind dieses Jahr in neue Sphären vorgedrungen: ins Internet of Sicherheitslücken. Außerdem: Samsung lässt Funken sprühen und die Monsterjäger sind unterwegs. Unsere Jahreshighlights im Video-Rückblick.

Artikel veröffentlicht am ,
2016 im Video: Monster, Feuer, Sensationen
(Bild: Martin Wolf/Golem.de)

365 Tage Nachrichten und Hintergrundartikel aus der IT-Welt: Da ist es nicht leicht, die Topthemen herauszusuchen. Wir haben unsere Fachredakteure konsultiert und aus jedem Fachbereich das eine Thema ausgesucht, das wir 2016 am allerallerallerwichtigsten fanden. Hier unsere Auswahl:

Stellenmarkt
  1. Leiter HR - IT (m/w/d)
    DEKRA SE, Stuttgart
  2. Experte (m/w/d) IT Governance
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Oberursel (bei Frankfurt am Main)
Detailsuche

Brennende Akkus im Galaxy Note 7
2:0 für Albert Einstein
Pokémon Goooooo!
Neue Raspberry-Pi-Modelle
Smarte Lautsprecher
Ubuntu läuft auf Windows
Internet of Sicherheitslücken
Neue Grafikkarten von AMD und Nvidia
Diskussion um Glasfaser
Oettinger will Leistungsschutzrecht

Wir wünschen schöne Feiertage!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Huawei: Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein
    Huawei
    Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein

    All-in-One braucht weniger Energie und Platz. Telefónica setzt die Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R in München ein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /