Abo
  • Services:
Anzeige
Bandlaufwerk mit 220 Terabyte
Bandlaufwerk mit 220 Terabyte (Bild: IBM)

201 GBit pro Quadratzoll: IBM quetscht 330 Terabyte auf ein Tape

Bandlaufwerk mit 220 Terabyte
Bandlaufwerk mit 220 Terabyte (Bild: IBM)

Gemeinsam mit Sony hat IBM ein Bandlaufwerk entwickelt, das hohe 330 Terabyte an Kapazität aufweist. Neu ist die verwendete Technologie, der Einsatz in Cloud-Servern sei denkbar.

IBM Research und Sony haben im japanischen Tsukuba eine neue Generation von Bandspeicher vorgestellt. Das etwa handtellergroße Cartridge weist eine Kapazität von 330 Terabyte für unkompriminierte Daten auf, was eine drastisch höhere Speicherdichte als bisher erfordert. Die beiden Hersteller sprechen von 201 GBit pro Quadratzoll, das eigentliche Band ist 1,098 km lang.

Anzeige

Die IBM-Forscher aus Zürich nutzen Kathodenzerstäubung, also ein sogenanntes Sputter-Verfahren, um feine Metallpartikel auf das Speicherband aufzutragen. Das sei zwar teurer als herkömmliche Barium-Ferrit-Tapes, die Kosten relativieren sich den Wissenschaftlern zufolge aber durch die Speicherkapazität. Die einzelnen Partikel sollen 7 nm messen, zudem wurde der Abstand zwischen Band und Kopf verringert und ein neues Gleitmittel verwendet. 2015 zeigte IBM ein Cartridge mit 220 Terabyte und 123 GBit pro Quadratzoll, Sony schaffte 185 Terabyte und 148 GBit pro Quadratzoll schon ein Jahr zuvor.

  • Dr. Mark Lantz, Tape Scientist, zeigt ein Cartridge. (Foto: IBM)
  • Bisherige Tapes (Bild: IBM)
Bisherige Tapes (Bild: IBM)

Gedacht ist das neue Bandlaufwerk für Cold Storage, dabei handelt es sich um Daten, die einmalig geschrieben und danach nur selten gelesen werden. Grundsätzlich eignet sich das Tape daher für Cloud-Server, wobei es dort allerdings mit Festplatten und künftig auch SSDs konkurriert. Flash Forward, das Joint Venture aus Toshiba und Western Digital, entwickelt Flash-Speicher mit sehr vielen Schichten und vier Bit pro Zelle (BiCS4 sowie BiCS3 X4).

Für das 330-Terabyte-Tape hat IBM eine verbesserte Servo-Steuertechnik für den Lese- und Schreibkopf und spezielle Algorithmen entwickelt. Wann das neue Bandlaufwerk kommerziell eingesetzt werden soll, sagte IBM nicht.


eye home zur Startseite
tingelchen 05. Aug 2017

Spekulation. Man könnte die Daten genau so gut auf HDD's ablegen. Eine HDD muss nicht...

bentol 04. Aug 2017

Wird inzwischen unter dem Namen "Tesa scribos" zum Schutz vor Produktpiraterie auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  2. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  4. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel