Emulierte Fahrt auf der Playstation 2

Aus diesem Grund bin ich für meine Zeitreise in die Vergangenheit zweigleisig gefahren und habe mir sowohl das PS2-Original als auch die im Mai 2002 erschienene, technisch bessere PC-Portierung angeschaut. Die gab es bis vor Kurzem bei Steam, dort befindet sie sich glücklicherweise noch in meiner Bibliothek.

GTA 3 und das Original auf der PS2

Stellenmarkt
  1. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Frontend Developer (f/m/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Weimar, Gilching bzw. remote
Detailsuche

Vorweg: In meinem Regal stehen sowohl eine Playstation 2 als auch eine abwärtskompatible Playstation 3. Trotzdem habe ich mich für einen PS2-Emulator am PC entschieden, der meine Original-DVD einwandfrei abspielt und gleichzeitig Screenshots in guter Qualität ermöglicht.

Das Intro holt mich sofort ab und stimmt sogleich in die schonungslose Gangsterwelt von GTA ein: Der stumme Protagonist Claude wird bei einem Banküberfall von seiner Freundin verraten und gefangen genommen. Er kommt nur durch einen Zufall frei und beginnt sogleich seinen Streifzug durch Liberty City, dem fiktiven Schauplatz von GTA 3, um sich an seiner ehemaligen Geliebten zu rächen.

Leider trübt eine Art Grafikflimmern den Einstieg, das besonders bei schnellen Bewegungen unangenehm auffällt. Zuerst vermute ich, dass der Fehler vom Emulator stammt. Doch dann erinnere ich mich an die sogenannte Unschärfe-FX, die ich im Pausenmenü an- und abschalten kann.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    12.–13. Januar 2022, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Sie sollte dem Spielgeschehen seinerzeit einen gewissen Filmcharakter verleihen. Heutzutage funktioniert sie allerdings nicht mehr, vermutlich weil ich GTA 3 auf einem Flachbild-TV spiele und nicht wie damals üblich auf einem Röhrenfernseher.

Glücklicherweise verschwindet das Flimmern, sobald ich die Option deaktiviere. Dann mal los! Ich steige ins Auto und fahre durch Portland, den ersten von drei Stadtteilen von Liberty City, dessen Architektur an New York angelehnt ist.

Alles sieht sehr grau und trist aus, insbesondere im Vergleich mit den Nachfolgern GTA 4 und GTA 5. Doch mit den grafischen Abstrichen hatte ich ja schon gerechnet, weshalb es mich nicht allzu sehr stört. Umso mehr Spaß habe ich mit der simplen Fahrzeugsteuerung, die auch heute noch perfekt von der Hand geht.

Sensibler als gedacht

Die ersten Missionen kommen mir selbst nach all den Jahren bekannt vor: Ich soll die nervige Misty vor einem Klinikgebäude abholen oder für Joey Leone das Auto eines Schuldners stehlen und mit einer Bombe präparieren. Für jeden Job suche ich mir ein anderes Fahrzeug, wofür ich mich mitten auf die Straße stelle und den nächstbesten Fahrer aus seiner Karre ziehe.

  • Das Playstation-2-Original wirkt zwar etwas pixelig, kann sich für ein Spiel aus dem Jahr 2001 aber durchaus sehen lassen. (PS2) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Die Handhabung von Schusswaffen funktioniert am PC deutlich besser als auf der Playstation 2 - Maus und Tastatur sei Dank. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Während die Dreamcast-Umsetzung von Crazy Taxi 2001 gerade mal ein Jahr alt war, integrierte Entwickler DMA Design fast das komplette Konzept des Sega-Fun-Racers in GTA 3. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • GTA 3 mag 20 Jahre später sehr eckig wirken, doch die Weitsicht lässt immer noch tolle Schnappschüsse wie diesen hier zu. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Die ersten Missionen sind noch harmlos. Hier kutschiert Protagonist Claude die freizügige Misty durch die Stadt. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Hier entlang: Blaue Pfeile deuten unmissverständlich auf das nächste Ziel hin. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Das Stehlen eines Polizeiwagens lohnt sich, er gehört zu den schnellsten Fahrzeugen in GTA 3. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Klauen, fahren, verschrotten lassen: Die meisten der insgesamt 73 Aufträge überschreiten eindeutig die Grenzen der Legalität. (PS2) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Die Storysequenzen in GTA 3 sind im Vergleich zu jenen aus den Nachfolgern sehr kurz, waren für die damalige Zeit aber völlig ausreichend. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Und es hat Bumm gemacht! Dieses Fahrzeug ist nur deshalb mitsamt seinem Fahrer explodiert, weil Claude es heimtückisch mit einer Bombe präpariert hat. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Genau wie bei den 2D-Vorgängern verbergen öffentliche Telefonzellen optionale Bonusmissionen, die besonders schwer zu meistern sind. (PS2) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Ist das erste Drittel der Geschichte geschafft, öffnet sich dem Spieler der neue Stadtteil Staunton Island nebst dieser breiten Brücke. (PC) (Bild: Rockstar North / Screenshot: Medienagentur Plassma)
  • Das Cover der deutschen Playstation-2-Version von GTA 3 nebst USK-Sticker "ab 18 Jahren". Das Kachelmotiv symbolisiert sehr schön die Vielschichtigkeit des Spiels. (Bild: Medienagentur Plassma)
  • Anno 2001 besaßen Videospiele noch eine Anleitung. Diese Stadtkarte von Liberty City mit den drei Stadtteilen Shoreside Vale, Staunton Island und Portland Island erwies sich für GTA-3-Spieler als äußerst hilfreich. (Bild: Medienagentur Plassma)
Das Cover der deutschen Playstation-2-Version von GTA 3 nebst USK-Sticker "ab 18 Jahren". Das Kachelmotiv symbolisiert sehr schön die Vielschichtigkeit des Spiels. (Bild: Medienagentur Plassma)

Gleichzeitig stoße ich auf unerwartete Schwierigkeiten, die mir vor 20 Jahren nicht aufgefallen sind. Allen voran wirkt die Kollisionsabfrage für heutige Verhältnisse sehr überzogen; mein Wagen überschlägt sich bereits beim Berühren einer hohen Bordsteinkante oder dem Streifen einer Häuserwand.

GTA III

Zudem habe ich große Probleme, ein fremdes Auto allein durch Rammen zu zerstören: Ohne korrekten Winkel sowie die richtige Geschwindigkeit erleidet es kaum Schaden, wohingegen mein Vehikel viel zu schnell in Flammen aufgeht.

Unterm Strich sind die Mängel jedoch nur halb so wild und eine Frage der Gewöhnung. Doch in einer Hinsicht treibt mich die PS2-Version in den Wahnsinn: bei der Kampfsteuerung. Einige Missionen verlangen nämlich von mir, aus dem Auto zu steigen und mich zu Fuß gegen Rivalen oder Schlägerbanden zu wehren.

Das entpuppt sich bereits mit blanken Fäusten oder einem Baseballschläger als fummelig, während die Handhabung einer Schusswaffe einfach nur schlecht und viel zu kompliziert gelöst ist.

In der Tat dämmert es mir, dass mir dieser Makel bereits damals Probleme bereitete und mein einziger echter Kritikpunkt an GTA 3 war. Deshalb versuche ich, Kämpfe dieser Art so gut es geht zu vermeiden und spurte lieber schnell zurück zum Wagen, um meine Ziele plump zu überfahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty CityWir klauen ein Polizeiauto 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Tom01 28. Okt 2021 / Themenstart

War das als Witz gemeint? Du hast die Smileys vergessen.

Tom01 28. Okt 2021 / Themenstart

Das durch die Botanik Fahren vieler GTA V Spieler geht mir auf den Keks. Die Autos...

zZz 26. Okt 2021 / Themenstart

Na so ein Wunder, man spielt ja in jedem GTA-Teil die immergleichen Missionen. War...

Kakiss 22. Okt 2021 / Themenstart

Haha :D Aber im ernst, die sehen echt gut aus :)

Wary 22. Okt 2021 / Themenstart

Erst Mal den Artikel vollständig lesen.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

  2. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  3. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X jetzt bestellbar • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /