Also: Schluss mit Agile?

So kommen wir also zu diesem berühmten Beitrag von Ron Jeffries, dem Unterzeichner des Manifests und Miterfinder von XP, aus dem Jahr 2018.

Stellenmarkt
  1. Senior Shopware Entwickler (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Entwickler sollten Agile aufgeben

"Wenn 'agile' Ideen schlecht umgesetzt werden, führen sie oft zu mehr Konflikten mit den Entwicklern, weniger Zeit für die Arbeit, höherem Druck und der Forderung, 'schneller' zu arbeiten. Das ist schlecht für die Entwickler und letztlich auch für das Unternehmen, denn eine schlechte Umsetzung von 'Agile' führt in den meisten Fällen zu weitaus mehr Fehlern und einem viel langsameren Fortschritt, als man erreichen könnte. Oft verlassen gute Entwickler solche Organisationen, was das Unternehmen weniger effektiv macht, als es vor der Einführung von 'Agile' war."

Und so kommen wir auch zu dem berühmten Beitrag von Dave Thomas, Unterzeichner des Manifests und Mitbegründer von Pragmatic Programming, aus dem Jahr 2014.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
  3. IT-Sicherheit für Webentwickler
    2.-3. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Agile ist tot (lang lebe die Agilität)

"Das Wort 'agil' wurde bis zu einem Punkt ausgehöhlt, an dem es praktisch bedeutungslos ist - und das, was als agile Gemeinschaft gilt, scheint größtenteils eine Plattform für Berater und Anbieter von Dienstleistungen und Produkten zu sein ... Mit der steigenden Popularität des Manifests wurde das Wort 'agil' zu einem Magneten für jeden, der eine Idee vorzubringen, Stunden in Rechnung zu stellen oder Produkte zu verkaufen hatte. Es wurde zu einem Marketingbegriff. Daher denke ich, dass es an der Zeit ist, das Wort 'Agile' in den Ruhestand zu schicken."

Rückbesinnung

Das eigentlich Traurige daran ist für mich, dass junge Entwickler Agile ablehnen und als Mittel des Managements betrachten, ihren Entwicklern unrealistische Versprechungen abzuringen und sie zu haufenweise Überstunden zu zwingen. Ich verstehe das. Die einzige Agilität, die sie je kennengelernt haben, ist Agilität als Kontrollmechanismus und nicht als Werkzeug der Selbstermächtigung, das sie mit Freude annehmen könnten. Ich hoffe aber, dass uns der Anstoß zu Diskussionen über die Geschichte und die ursprüngliche Vision von Agilität dabei helfen kann, uns zu erinnern, wie es eigentlich laufen sollte.

Die gute Nachricht bei all dem ist, dass die Grundsätze des Agilen Manifests heute genauso klug und wichtig sind wie vor 20 Jahren. Selbst vermeintliche Abtrünnige wie Jeffries und Thomas sehen das so.

Jeffries sagt in dem oben erwähnten Artikel: "Die Werte und Prinzipien des Manifests für agile Softwareentwicklung sind jedoch immer noch der beste Weg, den ich kenne, um Software zu entwickeln, und aufgrund meiner langen und umfangreichen Erfahrung würde ich diesen Werten und Prinzipien folgen, ganz gleich, welche Methode die übergeordnete Organisation verwendet."

Dem stimme ich zu.

Handbuch für Softwareentwickler: Das Standardwerk für professionelles Software Engineering

Es ist nicht mehr hip oder cool, über Agile zu sprechen. Agile ist langweilig. Es macht eh jeder, oder? Deswegen ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, über die letzten 20 Jahre nachzudenken und uns ein paar Fragen zu stellen:

  • Was lief gut?
  • Was lief schlecht?
  • Was möchten wir in Zukunft anders machen?

Einige von uns hier bei Simple Thread, die die Revolution miterlebt haben, planen, in den kommenden Monaten über jedes der ursprünglichen zwölf agilen Prinzipien nachzudenken, ihre eigentliche Bedeutung und ihren Wert im aktuellen Umfeld der Softwareentwicklung zu erfassen.

Ich hoffe, dass wir durch das eingehende Betrachten der Gründungsprinzipien aus der Vergangenheit lernen können und, um es mit den Worten von Dave Thomas zu sagen, unsere Agilität bewahren können, selbst wenn wir uns entscheiden, "Agile" aufzugeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Das Imperium schlägt zurück
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Cerdo 19. Sep 2021 / Themenstart

Das eigentliche Original lautet (nach Gedächtnisprotokoll) "If that guy has any way of...

baaaam 14. Sep 2021 / Themenstart

deine genannte seite von Niels Pflaeging hat seinen zenit schon lange überschritten (ist...

NoGoodNicks 04. Sep 2021 / Themenstart

Bei gutem Projektmanagement ist das eher 3-5, keine 10. Aber der Sprung ist doch...

Dakkaron 03. Sep 2021 / Themenstart

Da kommt der 2. agile Leitsatz zur Hilfe: Das führt dann dazu, dass man als Entwickler...

Michels 02. Sep 2021 / Themenstart

"dass er oder sie" Nach "jeder" folgt stets "er". Praktischerweise ist der Ausdruck...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /