Das Imperium schlägt zurück

In gewisser Weise war das Konzept der Agilität eine Graswurzel-Arbeiterbewegung. Sie begann mit den Praktikern vor Ort und wurde nach oben ins Management getragen. Wie konnte das überhaupt gelingen?

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
Detailsuche

Zum Teil, weil die Zahl der Entwickler und ihr Wert für die Unternehmen stiegen und sie an Einfluss gewannen. Wichtiger noch war aber meiner Meinung nach, dass die traditionelle Wasserfallmethode einfach nicht mehr funktionierte. Software wurde immer komplizierter, das Arbeitstempo immer höher und die Benutzer wurden immer anspruchsvoller, so dass es unmöglich wurde, alles im Voraus zu planen. Die Umstellung auf eine iterative Entwicklung war logisch, wenn auch ein bisschen beängstigend für die Manager, die es gewohnt waren, alles zu planen.

Ich erinnere mich an Besprechungen Mitte der 2000er Jahre, bei denen man merkte, dass das Management nicht wirklich überzeugt war, es aber auch keine anderen Ideen mehr hatte.

Was soll's - probieren wir diese verrückte Idee aus, von der die Entwickler ständig reden. Wir halten schon jetzt die Fristen nicht ein. Schlimmer kann es eigentlich nicht werden.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. C++ 20: Concepts - Ranges - Coroutinen - Module
    4.-8. Oktober 2021, online
  3. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Und zu ihrer Überraschung funktionierte es irgendwie, nicht sofort, aber etappenweise. Die Teams kämpften eine Weile und kamen dann langsam in Fahrt. Sie entdeckten, welche Muster für das jeweilige Team funktionierten und gerieten richtig in Schwung. Nach einigen Sprints begann man zu erkennen, wie gut das mit der Priorisierung funktionierender Software, der Zusammenarbeit und der Zeit für Überprüfung und Anpassungen klappte.

Innerhalb von nur fünf Jahren wurde Agile von einer Methode, von der man zwar gehört hatte, die aber eher nicht verwendet wurde, zu einer, die jeder nutzte. 2005 wechselte ich den Job und weiß noch, dass mein Wissen über Agile und TDD damals ein Alleinstellungsmerkmal war. 2010 wurde dann schon vorausgesetzt, dass moderne Softwareteams in irgendeiner Form agil arbeiteten. Zumindest galt das für meine Job-Blase in der Beratungswelt; große Unternehmen bewegen sich dagegen immer langsamer.

🎉🎉🎉 Wir haben es geschafft!
Wir haben gewonnen!
Herzlichen Glückwunsch an alle! 🎉🎉🎉

Das ist das Ende der Geschichte. Sie können jetzt den Browser-Tab schließen.🥳


"Gewinnen war leicht, junger Mann. Regieren ist schwieriger."
(George Washington in dem Musical Hamilton)

Wie bei vielen Revolutionen ging es auch mit der Agilität leider nicht so weiter, wie die Gründer sich das vorgestellt hatten.

  • Es hat sich gezeigt, dass das Konzept, Menschen und Interaktionen in den Vordergrund zu stellen, schwierig zu verkaufen ist. Prozesse und Tools lassen sich viel einfacher verkaufen.
  • Es hat sich gezeigt, dass funktionierende Software schwieriger zu produzieren ist als unrealistische Pläne und Unmengen an Dokumentation.
  • Es hat sich gezeigt, dass die Zusammenarbeit mit Kunden Vertrauen und Sensibilität erfordert, was in einem geschäftlichen Umfeld nicht immer gegeben ist.
  • Es hat sich gezeigt, dass die Reaktion auf Veränderungen oft davon bestimmt wird, dass Führungskräfte das Gefühl haben möchten, die Kontrolle zu haben. Und dass sie immer noch das (legitime) Bedürfnis haben, langfristige Pläne für ihr Unternehmen zu machen.

Es hat sich gezeigt, dass Agilität, wenn sie schlecht umgesetzt wird, sich oft wie Chaos anfühlt.

Das heißt nicht, dass die vier Werte falsch sind. Es bedeutet nur, dass es Kraft kostet, alles richtig zu machen, und dass es den Mut braucht zu akzeptieren, dass Software eben manchmal chaotisch und kompliziert ist. Es ist wichtig, zu verstehen und daran zu glauben, dass ständiges Lernen, Anpassen, Verbessern und Ausliefern schließlich dazu führen wird, dass alles viel besser läuft, als es mit der Wasserfallmethode je möglich wäre.

"Die agile Bewegung ist nicht gegen Methodologie, viele von uns wollen dem Wort Methodologie sogar wieder Glaubwürdigkeit verleihen. Wir wollen ein Gleichgewicht herstellen. Wir befürworten Modellierung, aber nicht, um ein Diagramm in einem verstaubten Firmenarchiv abzulegen. Wir begrüßen Dokumentation, nicht jedoch Hunderte Seiten nie gepflegter und selten genutzter Wälzer. Wir planen, erkennen aber die Grenzen der Planung in einem turbulenten Umfeld. All jene, die Befürworter von XP, Scrum oder einer anderen agilen Methodik als 'Hacker' bezeichnen, kennen weder die Methodik noch die ursprüngliche Definition des Begriffs 'Hacker'."
(Jim Highsmith: Geschichte des Agilen Manifests)

Handbuch für Softwareentwickler: Das Standardwerk für professionelles Software Engineering

Das sind wichtige Punkte. Wir müssen immer noch planen, dokumentieren - und bei der Agilität konsequent sein. Es geht um Ausgewogenheit. Wenn Ihr Unternehmen jedoch mit einer agilen Transformation kämpft und im Chaos versinkt, werden Sie sofort Ja sagen, wenn Ihnen jemand ein Rettungsboot in Form von Zertifizierungen, Prozessen und Tools anbietet. Führungskräfte verstehen Prozesse und Tools viel besser als sich selbst organisierende Teams.

Die Rückkehr der Rogue One?

An dieser Stelle bricht meine Trilogie-Struktur in sich zusammen, denn leider sehe ich nicht, dass die tapferen Rebellen hier zurückkommen werden, zumindest nicht unter dem Label "Agile".

Die Branche ist mittlerweile überschwemmt worden von Tool-Anbietern, Prozessberatern und Experten, die Versprechungen machen, die niemals eingehalten werden können. So sind wir bei SAFe und Scaled Scrum und all den anderen Agile-Varianten für Unternehmen gelandet.

Diese Frameworks wurden nicht in böser Absicht entwickelt und im richtigen Kontext haben sie wahrscheinlich sogar einen gewissen Wert. Aber ich würde sie nicht als "agil" bezeichnen. Der Versuch, eine Methodik zu skalieren, die sich auf Einzelpersonen und Interaktionen konzentriert, führt unweigerlich zu Problemen - und untergräbt den ursprünglichen Wert der Methodik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 20 Jahre Agiles Manifest: Die gescheiterte RebellionAlso: Schluss mit Agile? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Cerdo 19. Sep 2021 / Themenstart

Das eigentliche Original lautet (nach Gedächtnisprotokoll) "If that guy has any way of...

baaaam 14. Sep 2021 / Themenstart

deine genannte seite von Niels Pflaeging hat seinen zenit schon lange überschritten (ist...

NoGoodNicks 04. Sep 2021 / Themenstart

Bei gutem Projektmanagement ist das eher 3-5, keine 10. Aber der Sprung ist doch...

Dakkaron 03. Sep 2021 / Themenstart

Da kommt der 2. agile Leitsatz zur Hilfe: Das führt dann dazu, dass man als Entwickler...

Michels 02. Sep 2021 / Themenstart

"dass er oder sie" Nach "jeder" folgt stets "er". Praktischerweise ist der Ausdruck...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Medion Erazer Hunter X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11
    Medion Erazer Hunter X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11

    Der Erazer Hunter X20 nutzt einen wassergekühlten Prozessor und eine schnelle NVMe-SSD. Der Aldi-PC steckt in einem Inwin-Gehäuse.

  2. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  3. E-Mail-Zugangsdaten: Microsoft registriert zahlreiche Autodiscover-Domains
    E-Mail-Zugangsdaten
    Microsoft registriert zahlreiche Autodiscover-Domains

    Eine problematische Implementierung von Autodiscover ist offenbar anfällig für Angriffe. Microsoft versucht nun, Angreifern zuvorzukommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /