Abo
  • Services:

20.000 neue Jobs: Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

Wegen der Steuerreform in den USA holt Apple Milliarden US-Dollar, die im Ausland verdient wurden, in die USA zurück. Das soll für die größte Steuerzahlung der Geschichte des Landes sorgen. Zudem will Apple 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen und einen weiteren Campus bauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple holt sein Geld aus dem Auslandsgeschäft in die USA zurück.
Apple holt sein Geld aus dem Auslandsgeschäft in die USA zurück. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apple nutzt die historische Chance, seine Auslandsmilliarden in die USA zu überweisen und dabei nur einen geringen Steuersatz zu zahlen. Das Unternehmen kündigte an, 38 Milliarden US-Dollar Steuern zahlen zu müssen, was der größten Steuerzahlung der US-Geschichte entsprechen soll. Vor der Steuerreform wäre ein Steuersatz von 35 Prozent fällig gewesen, nun fällt ein Steuersatz zwischen 8 und 15,5 Prozent an, allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim

Apple will zudem 20.000 neue Arbeitsplätze in den USA schaffen und in den nächsten fünf Jahren etwa 30 Milliarden US-Dollar in seinem Heimatland investieren. Das Unternehmen plant zudem, einen weiteren Campus zu bauen, an dem die technische Kundenunterstützung konzentriert werden soll. Wo dieser stehen soll, wird noch in diesem Jahr bekanntgegeben.

Zudem erhöht Apple seine Investitionen in den Advanced Manufacturing Fund von 1 auf 5 Milliarden US-Dollar. Damit sollen Investitionen in Apple-Lieferanten getätigt und Arbeitsplätze in den Vereinigten Staaten geschaffen werden. Apple hat bereits 200 Millionen US-Dollar in Corning, den Hersteller von Gorilla Glass, und 390 Millionen US-Dollar in Finisar investiert, einen Anbieter, der Laserkomponenten herstellt, die in der True-Depth-Kamera des iPhone X zu finden sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 4,75€
  2. 24,99€
  3. 32,49€
  4. 5,99€

Topf 20. Jan 2018

Oje, was ein Beitrag ... Zunächst solltest du so kindische Behauptungen (denn Argumente...

felyyy 19. Jan 2018

Und daneben steht das Werk von Quanta, wo die 9-jährigen Kinder für Samsung arbeiten...

thinksimple 19. Jan 2018

Solange Musk Deutsche Techniker und Anlagenbauer braucht um seine Lawine zu starten mach...

ChMu 19. Jan 2018

The Don hat in den ersten 12 Monaten mehr Schulden gemacht als Obama in 6 Jahren. Wir...

eidolon 18. Jan 2018

Haha genau. Was man am Ende nicht hat wird einfach vom kleinen Mann zurechtgekürzt...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
    Google
    Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

    GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
    Von Peter Steinlechner


      Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
      Tom Clancy's The Division 2 im Test
      Richtig guter Loot-Shooter

      Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
      Von Jan Bojaryn

      1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
      2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

        •  /