Abo
  • Services:

2. Politiker-LAN: Der Bundestag spielt wieder

Die wirtschaftliche und technische Seite von Computerspielen steht im Mittelpunkt der 2. Politiker-LAN, die Mitte Mai 2013 im Bundestag stattfindet.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag (Bild: Fritz Reiss/Deutscher Bundestag)

Computerspiele können durch ihre "Synergieeffekte Motor für Wirtschaft und Wissenschaft" sein - davon sind jedenfalls die Initiatoren der 2. Politiker-LAN im Deutschen Bundestag überzeugt. Auf Anregung der Abgeordneten Dorothee Bär (CSU), Manuel Höferlin und Jimmy Schulz (beide FDP) soll darum am 15. Mai 2013 unter anderem über die Chancen und Herausforderungen für die Computerspielindustrie in Deutschland diskutiert werden. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hält eine Keynote, außerdem sollen Besucher ebenso wie die Politiker eine Reihe von Spielen ausprobieren können.

Die erste Politiker-LAN fand im Februar 2011 im Bundestag statt. Dabei ging es vor allem darum, die Parlamentarier für das Thema Games zu sensibilisieren und sie unter anderem mit vermeintlich problematischen Spielen wie Counter-Strike vertraut zu machen. An rund 30 Spielstationen standen außerdem damals aktuelle Titel wie Red Dead Redemption und Homefront bereit. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte es damals Kritik von Politikern gegeben: "Wozu soll ich lernen, wie man ein Killerspiel wie Counter-Strike spielt?", fragte etwa Hans-Peter Uhl, innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion. 2013 dürfte mit weniger derartigen Kommentaren zu rechnen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)

Spreadster 09. Apr 2013

...die sind für Kinder nicht geeignet. Oo NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN... sowas habe ich ja...

IT.Gnom 08. Apr 2013

Wozu soll ich lernen, wie man ein Killerspiel wie Counter-Strike spielt? fragt IT.Gnom...

GodsBoss 06. Apr 2013

Mach' dir keine Hoffnungen. Ein Bekannter von mir war früher mal in der Jungen Union...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /