19 Millionen Dollar weg: Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Das Krypto-Unternehmen Cream Finance meldet einen Millionendiebstahl durch Cyberkriminelle - nicht zum ersten Mal in diesem Jahr.

Artikel veröffentlicht am , Manuel Bauer
Hacker haben auf der Krypto-Plattform Cream Finance Ethereum mitgehen lassen.
Hacker haben auf der Krypto-Plattform Cream Finance Ethereum mitgehen lassen. (Bild: vjkombajn via Pixabay.com)

Die auf Krypro-Kredite spezialisierte Krypto-Plattform Cream Finance wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Das teilte das Unternehmen jüngst via Twitter mit. Cyberkriminelle stahlen demnach Ethereum sowie AMP-Token im Wert von knapp 19 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Die Blockchain-Sicherheitsfirma Peckshield nahm sich der Untersuchung des Vorfalls an. Den Cyberkriminellen gelang es, eine Schwachstelle im auf der Ethereum-Blockchain basierenden AMP-Token bei der Vergabe eines Blitzkredits auszunutzen. Insgesamt 17 Mal zweigten sie durch einen Fehler im Protokoll mehr Geld ab als genehmigt und übertrugen es auf eine externe Wallet.

Die konnte Peckshield eigenen Angaben zufolge zurückverfolgen. Die Beute befindet sich laut der Sicherheitsexperten nach wie vor in vollem Umfang in der virtuellen Geldbörse, weshalb man diese nun auf eventuelle Kontobewegungen überwache.

Bereits der zweite Hacker-Angriff auf Cream Finance

Cream Finance stellte nach dem Vorfall vorerst sämtliche Kreditvergaben und Finanzdienstleistungen über AMP ein, um weitere Diebstähle zu verhindern. Andere Bereiche seien von dem Vorfall nicht betroffen. Für das Unternehmen ist es bereits der zweite Angriff dieser Art im Jahr 2021.

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    2.-3. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Im Februar hatten Hacker laut der Website Bitcoin.com Ethereum im Wert von 37,5 Millionen US-Dollar bei Cream Finance entwendet. Damals war es demnach ein Rundungsfehler im Code eines ebenfalls dezentralisierten Finanzprotokolls namens Alpha Finance, der dazu führte, dass die Kriminellen sich illegal bereichern konnten.

Nach dem Vorfall brach der Wert des unternehmenseigenen Cream-Token um 30 Prozent ein. Auch der neuerliche Angriff auf die Plattform ließ den Kurs von über 150 auf bis zu 132 Euro sinken. Der AMP-Token fiel von rund 0,05 auf circa 0,04 Euro.

KRYPTOWÄHRUNGEN - Das 1x1 der Investments in Bitcoin & Altcoins: Wie Sie die Blockchain richtig verstehen lernen, in Kryptowährungen intelligent investieren und maximale Gewinne erzielen

Angriffe auf Krypto-Plattformen nehmen zu

Hacker-Angriffe auf Krypto-Plattformen nehmen zu. Die entwendeten Summen fallen dabei immer höher aus. Erst Anfang August hatten Angreifer dem US-Kryptounternehmen Poly Network über 600 Millionen US-Dollar gestohlen - den größten Teil des Geldes allerdings kurz darauf wieder zurückgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /