Abo
  • Services:
Anzeige
Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung.
Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung. (Bild: Libreoffice.org)

150.000 Rechner: Italienische Militärverwaltung wechselt zu Libreoffice

Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung.
Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung. (Bild: Libreoffice.org)

Das Verteidigungsministerium Italiens will bis Ende 2016 sämtliche seiner 150.000 Rechner auf Libreoffice umstellen. Schulungsmaterialien für die Mitarbeiter sollen unter Creative-Commons-Lizenz bereitstehen.

Anzeige

Als erste nationale Behörde Italiens wird das Verteidigungsministerium auf die freie Officesuite Libreoffice wechseln. Die Umstellung der rund 150.000 Rechner soll im Oktober beginnen und schon Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Unterstützt wird das Ministerium dabei von der Nichtregierungsorganisation Libreitalia, die sich für die stärkere Verbreitung freier Software einsetzt.

Der Verein werde dabei unentgeltlich die Schulung einiger Trainer und Multiplikatoren in dem Ministerium übernehmen. Die Behörde selbst habe sich dazu verpflichtet, online Trainingsmaterialien für den Wechsel zu erstellen. Diese sollen zudem frei unter einer Creative-Commons-Lizenz verfügbar werden, so dass sie leicht wiederverwendet werden könnten, berichtet Libreitalia.

Die Abkehr von einer proprietären Lösung hin zu dem umfassenden Einsatz von Libreoffice erfolgt aufgrund eines Gesetzes aus dem Juni 2012. Dieses schreibt die bevorzugte Verwendung freier Software in der öffentlichen Verwaltung Italiens vor. Viele regionale und kommunale Behörden Italiens nutzen deshalb bereits seit einiger Zeit Libreoffice.

Derart große Installationen der freien Officesuite sind in Europa zwar nach wie vor eher ungewöhnlich, doch vor allem in Frankreich wird ebenso auf hunderttausenden Behördenrechnern Libreoffice eingesetzt. Denn neben Finanz-, Außen-, und Landwirtschaftsministerium verwendet auch die Innenbehörde mit ihren 240.000 Desktops die freie Officesuite. Auch die Verwaltung der französischen Gendarmerie setzt auf über 70.000 Computern Libreoffice ein.


eye home zur Startseite
berritorre 08. Okt 2015

Keine Ahnung warum sich das auf meinen Beitrag bezieht.

Spiritogre 20. Sep 2015

Normale E-Mails haben durchaus rechtliche Relevanz. Buche mal deinen Urlaub im Reisebüro...

wikwam 17. Sep 2015

Öffentlicher Dienst setzt Lizenzgebühren von der Steur ab??????

DerVorhangZuUnd... 17. Sep 2015

Das ist der Unterschied zu uns Deutschen. Wir wollen immer gründlich sein. Wenn...

LCO 16. Sep 2015

Ne, nur unkommentiert wirr weitergedacht :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  3. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen a.d. Alz
  4. Fidor, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Weitere Testdetails? / Abstand der Anschlüsse?

    lavajump | 10:08

  2. Re: Warum bitte 600PS

    jo-1 | 10:08

  3. Re: Großhandelstarif 7,70?

    Toms | 10:07

  4. Re: Netgear hat gestern bereits gepatched

    bombinho | 10:07

  5. Ein 8-Tonnen-Roomba (kwt)

    Sascha Klandestin | 10:06


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel