Abo
  • Services:

150.000 Rechner: Italienische Militärverwaltung wechselt zu Libreoffice

Das Verteidigungsministerium Italiens will bis Ende 2016 sämtliche seiner 150.000 Rechner auf Libreoffice umstellen. Schulungsmaterialien für die Mitarbeiter sollen unter Creative-Commons-Lizenz bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung.
Libreoffice findet bei italienischen Behörden große Verbreitung. (Bild: Libreoffice.org)

Als erste nationale Behörde Italiens wird das Verteidigungsministerium auf die freie Officesuite Libreoffice wechseln. Die Umstellung der rund 150.000 Rechner soll im Oktober beginnen und schon Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Unterstützt wird das Ministerium dabei von der Nichtregierungsorganisation Libreitalia, die sich für die stärkere Verbreitung freier Software einsetzt.

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Der Verein werde dabei unentgeltlich die Schulung einiger Trainer und Multiplikatoren in dem Ministerium übernehmen. Die Behörde selbst habe sich dazu verpflichtet, online Trainingsmaterialien für den Wechsel zu erstellen. Diese sollen zudem frei unter einer Creative-Commons-Lizenz verfügbar werden, so dass sie leicht wiederverwendet werden könnten, berichtet Libreitalia.

Die Abkehr von einer proprietären Lösung hin zu dem umfassenden Einsatz von Libreoffice erfolgt aufgrund eines Gesetzes aus dem Juni 2012. Dieses schreibt die bevorzugte Verwendung freier Software in der öffentlichen Verwaltung Italiens vor. Viele regionale und kommunale Behörden Italiens nutzen deshalb bereits seit einiger Zeit Libreoffice.

Derart große Installationen der freien Officesuite sind in Europa zwar nach wie vor eher ungewöhnlich, doch vor allem in Frankreich wird ebenso auf hunderttausenden Behördenrechnern Libreoffice eingesetzt. Denn neben Finanz-, Außen-, und Landwirtschaftsministerium verwendet auch die Innenbehörde mit ihren 240.000 Desktops die freie Officesuite. Auch die Verwaltung der französischen Gendarmerie setzt auf über 70.000 Computern Libreoffice ein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. bei Caseking kaufen

berritorre 08. Okt 2015

Keine Ahnung warum sich das auf meinen Beitrag bezieht.

Spiritogre 20. Sep 2015

Normale E-Mails haben durchaus rechtliche Relevanz. Buche mal deinen Urlaub im Reisebüro...

wikwam 17. Sep 2015

Öffentlicher Dienst setzt Lizenzgebühren von der Steur ab??????

DerVorhangZuUnd... 17. Sep 2015

Das ist der Unterschied zu uns Deutschen. Wir wollen immer gründlich sein. Wenn...

LCO 16. Sep 2015

Ne, nur unkommentiert wirr weitergedacht :-)


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

      •  /