Abo
  • Services:

15 Zoll: Neues Macbook Pro soll ab April gebaut werden

Apple hat Zuliefererkreisen zufolge damit begonnen, die Massenfertigung eines neuen Macbook Pro mit 15 Zoll großem Bildschirm einzuleiten. Noch im April sollen die neuen Modelle gebaut werden. Ab Juni wird dann auch das 13,3 Zoll große Modell produziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Wird das 15 Zoll große Macbook Air künftig flacher?
Wird das 15 Zoll große Macbook Air künftig flacher? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Wie die taiwanische Website Digitimes berichtet, will Apple schon im April 2012 mit der Produktion des neuen Macbook Pro mit 15 Zoll großem Bildschirm starten. Die Informationen sollen aus Zuliefererkreisen stammen, berichtet die Website, ohne Namen zu nennen.

Stellenmarkt
  1. Rhodia Acetow GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Angeblich soll die anfängliche Monatsproduktion bei 100.000 bis 150.000 Stück liegen und danach weiter ansteigen. Apple soll dem neuen 13,3 Zoll großen Modell jedoch größere Absatzchancen zutrauen und folglich wesentlich höhere Stückzahlen bei den Lieferanten geordert haben.

Nach wie vor ist nicht klar, ob Apple auch das 15 Zoll große Macbook in einer Air-Variante anbieten wird. Bislang umfasst Apples Notebookangebot zwei Gehäusetypen: die beiden kleinen Macbook-Air-Modelle und die Macbook-Pro-Modelle, die mit einer Festplatte und einem optischen Laufwerk ausgerüstet sind.

Vom 15-Zoll-Air war schon seit längerem in der Fachpresse die Rede, doch ihm würde vermutlich das optische Laufwerk ebenso fehlen wie den kleineren Air-Modellen.

Auch traditionelle Magnetfestplatten sind in den aktuellen Air-Notebooks nicht zu finden. Sogar bei einem Macbook Air in 15-Zoll-Größe werden die Komponenten vermutlich aus Platzgründen wegfallen. Doch damit wären die Einschränkungen bei den Schnittstellen hinzunehmen. Ein normaler Fast-Ethernet-Anschluss würde vermutlich ebenso wegfallen müssen wie der Firewire-Port. Apple könnte aber auch seine Air-Reihe einfach ergänzen und die dickeren Macbook Pro beibehalten. Zuletzt hieß es allerdings, dass Apple alle Notebookserien auf die Höhe des Macbook Air reduzieren wolle.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 3,49€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)

oxygenx_ 02. Apr 2012

Ja, das Argument halte ich auch nicht für legitim. Ein Notebook behält man ja heutzutage...

tribal-sunrise 02. Apr 2012

Die 27er Cinema Displays haben ebenfalls 16:9 (2560x1440) - nichts neues bei Apple ...

petameter 02. Apr 2012

vielleicht habe ich was falsch verstanden, aber muss die Bildunterschrift nicht heissen...

Analysator 02. Apr 2012

Hm...daher könnte man glauben, dass ein 15" Air kommt. aber nicht, wie im Artikel...

I killed the girl 02. Apr 2012

Siehe Topic, denn es hat noch nie ein 15" Macbook Air gegeben!


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

      •  /