Abo
  • Services:
Anzeige
Gesellt sich zum Macbook Pro Retina auch ein 13-Zoll-Modell?
Gesellt sich zum Macbook Pro Retina auch ein 13-Zoll-Modell? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

13 Zoll: Kleines Macbook Pro mit Retina-Display erwartet

Gesellt sich zum Macbook Pro Retina auch ein 13-Zoll-Modell?
Gesellt sich zum Macbook Pro Retina auch ein 13-Zoll-Modell? (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple soll schon im September seine Retina-Produktreihe um ein 13 Zoll großes Macbook Pro ergänzen, das durch einen niedrigeren Preis neue Kundengruppen ansprechen soll.

Wie die Website Apple Insider unter Berufung auf den Analysten Ming-Chi Kuo vom taiwanischen Brokerhaus KGI Securities berichtet, wird Apple noch in diesem Jahr ein kleineres Macbook Pro mit einem Retina-Display auf den Markt bringen. Derzeit ist nur das 15,4 Zoll große Modell mit einem Retina-Display ausgestattet, bei dem das Auge bei normaler Betrachtungsdistanz keine einzelnen Pixel mehr erkennen kann. Parallel dazu erwartet Kuo ein neues iMac-Modell.

Anzeige

Die Berichte zu einem neuen, hochauflösenden Macbook Pro mit einer Bildschirmdiagonale von 13 Zoll werden gestützt durch Informationen einer Website, auf der Anwender ihre Akkulaufzeiten vergleichen können, die sie mit der Mac-Software Mini Battery Logger gemessen haben. Dort soll ein "MacbookPro10,2" in den Messdaten aufgetaucht sein.

Benchmark-Websites finden unbekanntes Mac-Modell in ihren Datenbanken

Das aktuelle 13-Zoll-Modell trägt die Bezeichnung "MacBookPro9,2". Die Modellnummer 10,2 ist auch in den Geekbench-Logs aufgetaucht. Dort lassen sich die auf Macs gemessenen Leistungsdaten mit denen anderer Nutzer online vergleichen. Die Modellbezeichnungen lassen sich allerdings leicht manipulieren.

Kuo erwartet eine rege Nachfrage nach dem kleinen hochauflösenden Macbook Pro, das ebenfalls etwas dünner werden könnte als das aktuelle Modell, falls Apple die gleiche Fertigungstechnik wie beim 15er-Notebook verwendet. Sollte Apple jedoch ein kleines iPad auf den Markt bringen, werden nach Meinung des Analysten viele Kunden eher zum Tablet greifen, so dass sich die Wachstumsraten bei den Notebooks in Grenzen halten werden.


eye home zur Startseite
Raumzeitkrümmer 25. Jul 2012

Die Nichtflüchtigkeit der Daten ist der Grund für SSD.

booyakasha 25. Jul 2012

Vielen Dank. Das war bestimmt gut gemeint. Aber es erfüllt halt eben nur seinen Zweck...

MarioWario 25. Jul 2012

Ein ist keine Frage das Leute die ein 15'4" MBP-R kaufen auch mal ein 13,3" MBP-R kaufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Hannover
  2. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Lübeck, Kiel, Itzehoe, Flensburg
  3. Daimler AG, Ulm
  4. censhare AG, München, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Re: Rechenaufwand

    Wallbreaker | 21:22

  2. Re: Endlich Schluss mit diesem Klamauk

    ElMario | 21:18

  3. Re: Fahrlässig

    Sharra | 21:16

  4. Re: "Schaden"

    crazypsycho | 21:14

  5. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    matok | 21:14


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel