Abo
  • Services:

13 und 15 Zoll: 2016 soll ein dünneres Macbook Air erscheinen

Das Macbook Air ist äußerlich seit mehreren Jahren kaum verändert worden. Zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2016 sollen einem Bericht zufolge nun flachere Modelle im Format 13 und 15 Zoll erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Air soll noch flacher werden.
Macbook Air soll noch flacher werden. (Bild: Apple)

Apple will laut einem Bericht der taiwanischen Economic Daily News, den 9to5Mac zitiert, das seit 2010 kaum veränderte Macbook Air stark überarbeiten. Apples flaches Notebook soll demnach noch dünner werden und erstmals auch in einer Version mit 15 Zoll erscheinen. Dem kleineren Macbook Air 11 Zoll drohe hingegen das Aus.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg

Apple stellte 2015 bereits ein besonders flaches Macbook vor, das aufzeigt, wie das Unternehmen künftig seine Geräte bauen will. Das Macbook 12 Zoll verfügt über eine modifizierte Tastatur mit flacherem Aufbau, einen terrassenförmig ausgebauten Akku und weniger Anschlüsse. Das Gerät polarisierte die Nutzer vor allem durch den einzelnen USB-C-Anschluss.

Dem Bericht zufolge will Apple seine Macbooks künftig in die Kategorien Casual und Professional aufteilen, wobei die Air-Modelle und das 12 Zoll große Macbook der ersten Kategorie zugeordnet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Yian 07. Dez 2015

dem ist alles egal. Wir sind eine Gesellschaft von visuellen Analphabeten.

Anonymer Nutzer 02. Dez 2015

lol xD

Anonymer Nutzer 02. Dez 2015

Aha! Du bist also auch eine Frau ^-^

Anonymer Nutzer 02. Dez 2015

So wie bei Homer Simpson in einer Folge Blatt Papier dünn? xD

Anonymer Nutzer 02. Dez 2015

Und schlechterer Gehäuse Stabilität (Verwindungssteifheit).


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /