12VHPWR für PCIe Gen5: 600-Watt-Stromstecker für Grafikkarten kommt

Anstelle mehrerer 8-Pol-Anschlüsse reicht künftig ein 16-Pin-Stecker aus, um PCIe-Gen5-Grafikkarten mit bis zu 600 Watt zu versorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
12VHPWR-Stecker für PCIe Gen5
12VHPWR-Stecker für PCIe Gen5 (Bild: Amphenol ICC)

Die Zeiten, in denen schnelle Grafikkarten sich mit einem Floppy/Molex-Stecker begnügt haben, sind längst vorbei. Auch die seit vielen Jahren verwendeten 6-Pin- und 8-Pin-Anschlüsse werden künftig ersetzt: Der 12VHPWR-Stecker für PCIe Gen5 unterstützt bis zu 600 Watt, was die Verkabelung einfacher gestaltet.

Stellenmarkt
  1. Administrator (m/w/d) für ITSM/BMC Remedy
    Versicherungskammer Bayern, München
  2. Java-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Virtuelles Kraftwerk
    emsys VPP GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Seit der Geforce 7800 GTX von 2005 ist ein 6-Pin-Stecker üblich, wobei dieser über zwei 12-Volt-Adern verfügt und für 75 Watt ausgelegt wurde . Die Geforce 8800 GTX brauchte ein Jahr später schon zwei davon, weshalb die Geforce GTX 280 zusätzlich zum einem 6-Pin- noch einen 8-Pin-Stecker verwendete.

Bis heute ist dieser Standard, er weist drei 12-Volt-Leitungen für 150 Watt auf. Weil zwei davon recht viel Platz einnehmen, hat Nvidia bei der Geforce RTX 3080 einen proprietären Mini-12-Pin (MicroFit) eingeführt, der sechs 12-Volt-Leitungen in sehr kompakter Bauweise für kleinere Platinen kombiniert.

6x 12 Volt für 600 Watt

Wie Igor's Lab ausführt, ist der neue 12VHPWR ebenfalls mit sechs 12-Volt-Leitungen ausgestattet und hat zusätzlich vier Sense-Pins darunter. Jeder 12-Volt-Pin ist für 9,2 Ampere spezifiziert, um 55,2 Ampere pro Leitung zu ermöglichen. Insgesamt ergibt das 662,4 Watt für alle zwölf zusammen - das ist die Toleranz für die genannten 600 Watt.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.–24. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die PCI SIG (Peripheral Component Interconnect Special Interest Group) sieht für die CEM5-Spezifikation (Card Electromechanical Gen5) eben diesen 12VHPWR-Stecker vor. Er ist für kommende Grafikkarten gedacht, die per PCIe-Gen5-S-Slot angeschlossen werden. Bisher sind keine solchen Pixelbeschleuniger angekündigt, allerdings erscheinen in den nächsten Monaten die entsprechenden Plattformen.

Intel bringt Anfang November 2021 den Sockel LGA 1700 für die Alder genannten Prozessoren in den Handel, diese unterstützen PCIe Gen5 für die Grafikkarte. AMD wird 2022 den Sockel AM5 bringen, diese Plattform beherrscht ebenfalls PCIe Gen5.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.P. 12. Okt 2021 / Themenstart

Inzwischen sind die Spannungen bei USB Power Delivery höher, als die für die Gamer...

senf.dazu 12. Okt 2021 / Themenstart

Macht dann bei USB4 gleichzeitig 4x40G Datenrate, bei offenbar bei Intel angedachten...

Kadjus 12. Okt 2021 / Themenstart

Lüsterklemmen sind auch nicht geeignet für solche Ströme. Es heißt ja "Lüster-", also...

ms (Golem.de) 12. Okt 2021 / Themenstart

Du wirfst hier allerhand GLOPS durcheinander, die nicht direkt vergleichbar sind.

christian_k 11. Okt 2021 / Themenstart

Weil jetzt Gleichstromschnelllader für Elektrofahrzeuge wie Pilze aus dem Boden...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Exascale: Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
    Exascale
    Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern

    Der erste europäische Supercomputer der Exascale-Klasse kombiniert eigene ARM-Prozessoren, die Sipearl Rhea, mit Intels Ponte Vecchio.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /