Abo
  • IT-Karriere:

Musk steht zu Tweet über Börsenrückzug

Inzwischen soll die US-Börsenaufsicht SEC Mitglieder des Verwaltungsrats sowie Musk vorgeladen haben, um die Hintergründe des Tweets zu erläutern. Börsenhändler, die auf fallende Kurse des Unternehmens gewettet hatten, klagten inzwischen wegen des Tweets auf Schadenersatz. Dennoch bedauert Musk seine Äußerung bislang nicht. "Warum sollte ich?", fragte er in dem Interview. Er verwies auf Gespräche mit einem saudischen Investmentfonds über die mögliche Finanzierung des Börsenrückzugs.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. OSRAM GmbH, München

Auch wolle er seine Twitternutzung nicht einschränken. Zum Ärger von Verwaltungsratsmitgliedern, wie es heißt. Sie sollen Musk aufgefordert haben, mit dem Twittern aufzuhören und sich auf das Bauen von Autos und Raketen zu konzentrieren. Ärger bekam Musk zuletzt auch, weil er einen britischen Taucher im Zusammenhang mit der Rettung Jugendlicher aus einer Höhle in Thailand als Pädophilen bezeichnet hatte.

Sheryl Sandberg vergeblich umworben

Die Überlastung Musks dürfte auch damit begründet sein, dass es keinen zweiten Mann oder keine zweite Frau hinter dem Firmenchef gibt, der ihm Entscheidungen bei Tesla oder der Raketenbaufirma SpaceX abnehmen könnte. Der Versuch, Facebooks Chief Operating Officer Sheryl Sandberg abzuwerben, sei gescheitert, sagte Musk. Derzeit werde nicht nach einem Stellvertreter gesucht. Eine Darstellung, der nach Angaben der New York Times firmenintern widersprochen wird. Angesichts der jüngsten Tweets sei die Suche sogar intensiviert worden.

Trotz aller Probleme will Musk jedoch nicht seine Doppelrolle als Verwaltungsratsvorsitzender und Geschäftsführer (CEO) bei Tesla aufgeben. Allerdings fügte er ironisch hinzu: "Wenn Sie jemanden kennen, der den Job besser machen kann, lassen Sie es mich wissen. Die können den Job haben. Ist da jemand, der den Job besser machen kann? Die können die Zügel gleich übernehmen."

 120 Wochenstunden: Musk beklagt "unerträgliches Jahr" bei Tesla
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

Whitey 12. Sep 2018

Ich finde die Bezeichnung "normaler Lohnsklave" ziemlich herabwürdigend. Insbesondere...

r0bser 20. Aug 2018

Ja, dass hat leider nichts mit einer neutralen Einstellung zu dem Thema zu tun. Liebe Grüße

norbertgriese 20. Aug 2018

Teslas Aktie unter 300 Dollar mit Tendenz Richtung 200 Dollar. Da hat sich das Thema...

minnime 20. Aug 2018

Ist aber krass gegen das Arbeitsschutzgesetz. Klar, dieses Gesetz ist das Papier nicht...

Marius428 20. Aug 2018

Ja.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /