Abo
  • IT-Karriere:

12. September 2012: Apple lädt zur Vorstellung des iPhone 5

Wie aufgrund der zahlreichen Gerüchte zu erwarten war, hat Apple für den 12. September 2012 zu einer Produktvorstellung eingeladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Produktvorstellung am 12. September 2012
Produktvorstellung am 12. September 2012 (Bild: Apple / The Loop)

Apple stellt am 12. September 2012 ein oder mehrere neue Produkte vor: "It's almost here", steht über Apples Einladung, die unter anderem The Loop veröffentlicht hat. Eine große 12 in der Grafik, die den Schatten einer 5 wirft, deutet an, dass es sich dabei vermutlich um das iPhone 5 handeln wird.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Hays AG, Fürth

Dazu passen auch die sich seit Wochen verdichtenden Gerüchte, wonach Apple das iPhone 5 am 12. September 2012 vorstellen und am 21. September 2012 auf den Markt bringen wird.

Zusammen mit dem iPhone 5 ist auch die Fertigstellung von iOS 6 zu erwarten. Apple verspricht dafür mehr als 200 Verbesserungen, darunter eine neue Version von Siri, die Integration von Facebook und eine Apple-eigene Karten-App mit 3D-Darstellung, die Google Maps ersetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 1,19€
  4. 26,99€

Vollstrecker 07. Sep 2012

Das Design ist Scheiße und es ist nur Android 2.3 installiert.

Vollstrecker 07. Sep 2012

Man Apple Lizenzgebühre sparen könnte :D

Trollfeeder 06. Sep 2012

Aehm, nein!

Thaodan 05. Sep 2012

Technisch nicht Politisch/Lizenz-technisch.

Peter Brülls 05. Sep 2012

D'oh! :-) Schön zu sehen, dass man das liest, was man geglaubt hat zu schreiben.


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

      •  /