100 neue Funktionen: Google Maps zeigt umweltfreundlichsten Weg

Mit Hilfe von KI wählt Google Maps künftig die Fahrtstrecke mit dem geringsten Benzinverbrauch. Und erhält eine Sprachsteuerung beim Autofahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps soll künftig die sparsamste Autoroute anzeigen.
Google Maps soll künftig die sparsamste Autoroute anzeigen. (Bild: Google)

Der Kartendienst Google Maps soll in diesem Jahr mehr als 100 Funktionen auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) erhalten. Dazu zähle eine neue Routenführung, die den Kraftstoffverbrauch anhand von Faktoren wie Straßenneigung und Staus optimiere, teilte Google am Dienstag mit. Google Maps wähle dann standardmäßig umweltfreundliche Routen aus. "Die Funktion wird im Laufe des Jahres weltweit für Android und iOS ausgerollt", hieß es weiter.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d)
    Qiagen, Hilden
  2. Junior-Analyst Softwareentwicklung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Weitere Funktionen betreffen demnach neue Wegbeschreibungen in Maps. Der sogenannte Assistant Driving Mode ermögliche es künftig, beim Autofahren per Sprachbefehl unter anderem Anrufe zu tätigen sowie Texte zu senden und zu empfangen. Der Modus soll vom 5. April 2021 an in Deutschland verfügbar sein. Autofahrer sollen zudem Hinweise zu Umweltzonen erhalten. Die Karten nennen künftig ebenfalls Details zu Wetter und Luftqualität.

"Das Kartendetail zum Wetter wird weltweit verfügbar sein, die Informationen zur Luftqualität werden zunächst in Australien, Indien und den USA eingeführt, weitere Länder werden folgen", schrieb Google-Manager Dane Glasgow.

Zunächst nur für Zürich und Tokio soll die Funktion Live View für Innenräume zur Verfügung stehen. Mit Hilfe von Augmented Reality und Street-View-Aufnahmen navigiere sie Nutzer durch Flughäfen, Bahnhöfe und Einkaufszentren. Diese Funktion komme ab Mai dieses Jahres zum Einsatz. "Live View wird von einer Technologie namens Global Localization angetrieben, die KI nutzt, um zig Milliarden Street-View-Aufnahmen zu scannen und so nachzuvollziehen, woran ihr euch unterwegs orientiert", hieß es weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tragen 04. Apr 2021

Wenn du mir noch sagst wo ich das einstellen kann, dann wäre ich glücklich.

M.P. 01. Apr 2021

Das ist doch ein Rechenexempel.... Vereinfachtes Beispiel: Man weiß, was der Wagen bei...

obermeier 01. Apr 2021

Du musst schon "@Google" in den Titel schreiben, damit die Google-Mitarbeiter dein...

eiapopeia 31. Mär 2021

das heißt also, dass sie immer die Route für zu Fuß gehende oder Radfahrender...

Kadjus 31. Mär 2021

Komoot ist zwar nicht der schlechteste für Fahrräder, aber dennoch nicht ansatzweise...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Amazon: Fire TV Stick 4K Max erhält erweiterte Heimkinofunktion
    Amazon
    Fire TV Stick 4K Max erhält erweiterte Heimkinofunktion

    Mit einem geplanten Update kann der Fire TV Stick 4K Max den Klang anderer Zuspielgeräte auf Echo-Lautsprechern ausgeben.

  2. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  3. Ladeinfrastruktur: Elektroauto-Laden soll barrierefrei werden
    Ladeinfrastruktur
    Elektroauto-Laden soll barrierefrei werden

    Der Umstieg auf Elektroautos geht einher mit dem Bau zahlreicher neuer Ladestationen. Diese sollen barrierefrei werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV1 1TB PCIe-SSD 69,90€ • Saturn-Advent: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Release heute: Halo Infinite 68,99€ • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn [Werbung]
    •  /