Abo
  • Services:
Anzeige
Der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme
Der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

100 MBit/s: Telekom startet Vectoring in der zweiten Jahreshälfte

Der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme
Der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Bis zu 100 MBit/s mit VDSL will die Telekom ab der zweiten Jahreshälfte durch Vectoring bieten. Bei All-IP geht die Umstellung schnell weiter. Der dreimillionste Kunde wurde heute begrüßt.

Anzeige

Die Deutsche Telekom will ihr Vectoring-Angebot ab der zweiten Jahreshälfte starten. Das gab das Unternehmen am 14. Mai 2014 bekannt. Vectoring sei die "Technologie, mit der die Telekom bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload anbieten wird", erklärte der Konzern.

Bisher ist VDSL maximal mit 50 MBit/s verfügbar. Der Vectoring-Effekt auf der Kupferleitung nimmt ab einer Leitungslänge von etwa 500 Metern deutlich ab, ab einer Leitungslänge von 700 bis 800 Metern ist er praktisch nicht mehr feststellbar. Vectoring ist daher nur vom Kabelverzweiger (Kvz) aus sinnvoll einsetzbar und setzt voraus, dass dieser mit Glasfaser oder Richtfunk an das Backbone-Netz angebunden ist, wie ein Test des Breko ergab.

Drei Millionen Kunden seien bereits auf IP-Anschlüsse umgestellt, gab die Telekom weiter bekannt. Bis 2018 sollen alle 20 Millionen Anschlüsse auf die Technologie umgestellt sein, unterstrich der Konzern sein bereits bekanntes Ziel. In Bremen begrüßte Thomas Freude, Geschäftsführer Technischer Service Telekom Deutschland, heute den dreimillionsten IP-Kunden der Telekom.

Alle Verbindungen zum Telefonieren, Surfen, Mailen, Faxen oder Fernsehen werden dabei über das Internet aufgebaut. Für den Konzern ist der Betrieb eines All-IP-Netzes erheblich kostengünstiger.

Bei ihrer Tochter Makedonski Telekom hat die Telekom im Jahr 2013 bereits alle Festnetzanschlüsse auf IP umgestellt. Gegen Ende 2014 wird das Netz in der Slowakischen Republik so weit sein. Im kommenden Jahr werden Kroatien und Montenegro folgen, im Anschluss daran Ungarn. Ende 2018 sollen auch Rumänien, Griechenland und Deutschland umgeschaltet sein.


eye home zur Startseite
Ovaron 17. Mai 2014

Schön das wir uns dem Kern Deines ganz persönlichen Problems nähern. Es gibt zwar ein...

spezi 15. Mai 2014

Das dürfte für Dich interessant sein: http://www.teltarif.de/telekom-vdsl-vectoring...

Jonnie 15. Mai 2014

Brauchst du denn die ISDN-Anlage wirklich? Hast du eine kleine Firma oder sonstiges...

Accolade 15. Mai 2014

Kunden die 50mbit haben können dann auch 100mbit bestellen. Aber sinnvoll wäre doch die...

Arcardy 15. Mai 2014

Ich wohn auch bei uns und hier gibts ungedrosseltes 4g mit 6mbit/s und über DSL 30 kbyte/s.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. endica GmbH, Karlsruhe
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. Continental AG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Redmi Note 4

    androidfanboy1882 | 18:14

  2. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  3. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  4. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07

  5. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    quineloe | 18:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel