Abo
  • Services:
Anzeige
Michael Hagspihl (M.), Niek Jan van Damme (r.)
Michael Hagspihl (M.), Niek Jan van Damme (r.) (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

100 MBit/s: Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten

Michael Hagspihl (M.), Niek Jan van Damme (r.)
Michael Hagspihl (M.), Niek Jan van Damme (r.) (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Nutzer der Hybridtechnologie der Telekom erhalten über LTE höhere Datenraten. Wer Magenta Eins gebucht hat, wird bei Hybrid mit 100 MBit/s versorgt.

Die Deutsche Telekom erhöht die Datenrate für ihre Hybridkunden. Das gab das Unternehmen am 4. September 2015 auf der Ifa 2015 in Berlin bekannt. Alle Hybridkunden erhalten über LTE eine Datenrate von 50 MBit/s. Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom, sagte Golem.de auf Nachfrage: "Damit bekommen auch ADSL-16-Kunden über LTE durch die Innovation eine höhere Datenrate. Hybrid ist ein junges innovatives Produkt."

Anzeige

Die Hybridtechnologie, die die Telekom zusammen mit dem chinesischen Netzwerkausrüster Huawei entwickelt hat, bündelt laut Unternehmensangaben "automatisch die Bandbreiten aus Festnetz und Mobilfunk" und biete "insbesondere Kunden in ländlichen Gebieten" eine höhere Datenrate. Die Telekom hatte im zweiten Quartal 2015 die Zahl ihrer Hybridkunden auf 58.000 steigern können. Am 13. Mai 2015 meldete die Telekom 12.000 Hybridkunden.

Mehr Hybridrouting für Magenta-Ein-Kunden

Der Hybridrouter ist mit WLAN 802.11 ac mit 2,4 GHz und 5 GHz ausgestattet und abwärtskompatibel zu 802.11 a/b/g/n. Das Gerät kostet monatlich zur Miete 9,95 Euro oder einmalig rund 400 Euro.

Für seine Magenta-Eins-Kunden bietet die Telekom bei Hybrid noch mehr: Auf der Ifa 2014 hatte die Telekom das neue Kombiprodukt Magenta Eins vorgestellt. Mit Magenta Eins sollen Mobilfunknutzer auch zu Festnetzkunden des Unternehmens werden. Es verbindet Mobilfunktarife mit den Festnetzangeboten und dem Fernsehangebot der Telekom. Allerdings gibt es in diesen Angeboten keine dezidierte Festnetztelefonie.

Niek Jan van Damme, Chef der Telekom Deutschland, sagte, dass Magenta-Eins-Kunden, die Hybrid nutzten, künftig 100 MBit/s erhielten.


eye home zur Startseite
Rudi Rock 03. Okt 2015

Wie es hier bereits zu lesen war, AVM verfolgt keine Pläne hier aktiv zu werden. 1. Die...

Rudi Rock 03. Okt 2015

Telekom Zitat Auszug: "Alle Hybridkunden erhalten über LTE eine Datenrate von 50 MBit/s...

therrmann 07. Sep 2015

Die Ablehnung (war letzten Monat) wurde mangels Bandbreite begründet da VOIP für den...

dl01 05. Sep 2015

Imho macht es nur einen technischen Unterschied, ob man Netzübergänge (ganz bewusst...

plutoniumsulfat 05. Sep 2015

Und was machen die, die kein DSL bekommen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Hannover (Home-Office)
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  2. 699€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

  1. Re: Unfähige Firma

    ldlx | 17:39

  2. Re: Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    ldlx | 17:37

  3. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    iKnow23 | 17:34

  4. Packt bloß nicht das Teaserbild in die...

    the_second | 17:33

  5. Re: Die Idee dahinter ist die Unfähigkeit...

    bolzen | 17:32


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel