Abo
  • Services:

100 GByte Blu-ray: Worauf 4K-Videos gespeichert werden könnten

Mit Maschinen von Singulus lassen sich optische Speichermedien mit einer Kapazität von 100 GByte herstellen. Das wäre ideal für 4K-Videos, doch noch fehlen die entsprechenden Player.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald sollen Blu-rays 100 GByte Daten speichern.
Bald sollen Blu-rays 100 GByte Daten speichern. (Bild: Singulus)

Fernseher, Displays und Kameras mit 4K-Auflösung stehen seit längerem bereit, doch worauf sollen die vielen GByte Daten, die Filme mit dieser Auflösung umfassen, bloß gespeichert werden? Bislang schien es, als wären Festplatten die einzige Möglichkeit, doch die sind vergleichsweise teuer und unhandlich. Aber gepresste optische Speichermedien mit der erforderlichen Kapazität gab es bisher nicht. Die BDXL-Scheiben, die es mit drei Layern schon seit einiger Zeit gibt, sind hingegen einmal beschreibbar.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Doch nun hat der deutsche Hersteller Singulus eine Pressmaschine für Blu-ray-Scheiben vorgestellt, die bis zu 100 GByte fassen können. Die Geräte der Serie Bluline III hätten schon erfolgreich entsprechende Scheiben hergestellt, teilte Singulus mit.

Die Blu-rays sind dreilagig, während bisherige Blu-ray-Scheiben nur maximal zwei Datenschichten beinhalten. Während bisher auf jeder Schicht 25 GByte abgelegt werden konnten, sollen es bei der neuen dreilagigen Blu-ray-Disc mit 100 GByte Speicherkapazität pro Schicht 33 GByte sein.

Einen weltweiten Standard für entsprechende Blu-rays gibt es noch nicht und damit auch noch keine Abspielgeräte, doch laut Singulus sollen die Gremien bereits darüber verhandeln.

Auch an anderer Stelle werden die notwendigen Kapazitäten und Tests für 4K-Videos geschaffen. Ericsson, der Satellitenbetreiber Eutelsat Communications, Globecast, der Ausrüster Newtec und Sky Italia haben eine durchgehende satellitenbasierte Übertragung für Livebilder in 4K erfolgreich getestet. Dabei wurde die komplette Satellitenübertragungskette für Ultra-HD-TV-Kanäle ausprobiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

trust 15. Sep 2013

http://www.troll.me/images/futurama-fry/not-sure-if-serious-or-a-troll.jpg

ad (Golem.de) 13. Sep 2013

Sie haben schon recht - es war ein wenig missverständlich formuliert deshalb wurde es...

trust 13. Sep 2013

So RAM-Monster gibts schon http://s7.directupload.net/images/130913/kbml98b2.png

WilliTheSmith 13. Sep 2013

Das hört sich aber eher nach einem schlechten Player an. Ich habe schon von Bekannten...

MarioWario 13. Sep 2013

Es gab' mal auf ARTE oder 3SAT einen Bericht über Hollywood-Premieren-Kinos (wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /