Abo
  • Services:

100 GByte Blu-ray: Worauf 4K-Videos gespeichert werden könnten

Mit Maschinen von Singulus lassen sich optische Speichermedien mit einer Kapazität von 100 GByte herstellen. Das wäre ideal für 4K-Videos, doch noch fehlen die entsprechenden Player.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald sollen Blu-rays 100 GByte Daten speichern.
Bald sollen Blu-rays 100 GByte Daten speichern. (Bild: Singulus)

Fernseher, Displays und Kameras mit 4K-Auflösung stehen seit längerem bereit, doch worauf sollen die vielen GByte Daten, die Filme mit dieser Auflösung umfassen, bloß gespeichert werden? Bislang schien es, als wären Festplatten die einzige Möglichkeit, doch die sind vergleichsweise teuer und unhandlich. Aber gepresste optische Speichermedien mit der erforderlichen Kapazität gab es bisher nicht. Die BDXL-Scheiben, die es mit drei Layern schon seit einiger Zeit gibt, sind hingegen einmal beschreibbar.

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Hays AG, Frankfurt

Doch nun hat der deutsche Hersteller Singulus eine Pressmaschine für Blu-ray-Scheiben vorgestellt, die bis zu 100 GByte fassen können. Die Geräte der Serie Bluline III hätten schon erfolgreich entsprechende Scheiben hergestellt, teilte Singulus mit.

Die Blu-rays sind dreilagig, während bisherige Blu-ray-Scheiben nur maximal zwei Datenschichten beinhalten. Während bisher auf jeder Schicht 25 GByte abgelegt werden konnten, sollen es bei der neuen dreilagigen Blu-ray-Disc mit 100 GByte Speicherkapazität pro Schicht 33 GByte sein.

Einen weltweiten Standard für entsprechende Blu-rays gibt es noch nicht und damit auch noch keine Abspielgeräte, doch laut Singulus sollen die Gremien bereits darüber verhandeln.

Auch an anderer Stelle werden die notwendigen Kapazitäten und Tests für 4K-Videos geschaffen. Ericsson, der Satellitenbetreiber Eutelsat Communications, Globecast, der Ausrüster Newtec und Sky Italia haben eine durchgehende satellitenbasierte Übertragung für Livebilder in 4K erfolgreich getestet. Dabei wurde die komplette Satellitenübertragungskette für Ultra-HD-TV-Kanäle ausprobiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

trust 15. Sep 2013

http://www.troll.me/images/futurama-fry/not-sure-if-serious-or-a-troll.jpg

ad (Golem.de) 13. Sep 2013

Sie haben schon recht - es war ein wenig missverständlich formuliert deshalb wurde es...

trust 13. Sep 2013

So RAM-Monster gibts schon http://s7.directupload.net/images/130913/kbml98b2.png

WilliTheSmith 13. Sep 2013

Das hört sich aber eher nach einem schlechten Player an. Ich habe schon von Bekannten...

MarioWario 13. Sep 2013

Es gab' mal auf ARTE oder 3SAT einen Bericht über Hollywood-Premieren-Kinos (wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /