10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit 10-nm-Ice-Lake-Chips
Wafer mit 10-nm-Ice-Lake-Chips (Bild: Intel)

Kurz vor der Elektronikmesse CES 2020 lud Intel eine Gruppe von Journalisten ein, um über kommende Chips wie Tiger Lake und den DG1 zu sprechen. Wie üblich wurden dabei auch Benchmarks präsentiert, die belegen sollen, dass Intels 15-Watt-Prozessoren der Konkurrenz überlegen sind. Wie wenig sinnvoll das ist, zeigte sich nur einige Tage später, als AMD mit den Ryzen Mobile 4000 alias Renoir neue Chips mit viel mehr Leistung vorstellte.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  2. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
Detailsuche

Die Benchmarks offenbarten dafür ungewollt, wie es um die Performance von Intels eigenen Ultrabooks steht - genauer gesagt die der 10th Gen. Diese unterteilt sich in die Comet Lake U, so heißen die bis zu sechskernigen 14-nm-Ableger wie der Core i7-10710U, und die Ice Lake U, die bis zu vierkernigen 10-nm-Modelle wie der Core i7-1065G7. Dabei ist Anandtech aufgefallen, dass Intel die vermeintlich moderneren und schnelleren Ice-Lake-Chips laut eigenen Messungen hinter den 14-nm-Modellen sieht, zumindest bei der reinen CPU-Geschwindigkeit in Alltagsanwendungen.

Konkret betrifft das den Applications Test des PCMark10, welcher Office 365 nutzt und die Leistung in Excel, Powerpoint und Word misst. Auch beim Konvertieren eines Textdokuments in ein PDF und beim Exportieren einer Präsentation in ein PDF schneidet Comet Lake besser ab als Ice Lake. Der 10-nm-Chip wiederum liegt bei browerbasierten Tests (WebXPRT3), bei der Fehlerkorrektur von Word nach Outlook und beim Umwandeln einer Präsentation in ein Video - wer auch immer das macht - vorne. Bei zwei weiteren Benchmarks herrscht Gleichstand.

  • Vergleich von Ice Lake U (Core i7-10710U) und Comet Lake U (Core i7-1065G7])basierend auf Intels eigenen Benchmarks. (Bild: Anandtech)
  • Intels eigene Benchmarks von Comet Lake U (Bild: Intel)
  • Intels eigene Benchmarks von Ice Lake U (Bild: Intel)
Vergleich von Ice Lake U (Core i7-10710U) und Comet Lake U (Core i7-1065G7])basierend auf Intels eigenen Benchmarks. (Bild: Anandtech)

Ice Lake U respektive die vier 10-nm-Sunny-Cove-CPU-Kerne haben pro Takt zwar eine viel höhere Leistung, die Frequenz ist aber deutlich niedriger als bei den sechs 14-nm-Skylake-Cores von Comet Lake U. Was die Tests ausklammern, ist die Geschwindigkeit der Grafikeinheit - hier gewinnt Ice Lake klar - und die Effizienz der Plattform. Hier hat Ice Lake durch den verwendeten LPDDR4X-Speicher und einen anteilig integrierten Thunderbolt-3-Controler durchaus Vorteile, wobei Comet Lake demnächst auch LPDDR4X-Unterstützung erhält. Derzeit gibt es leider kein Ultrabook, welches bis auf CPU und RAM identisch ist, um Ice Lake und Comet Lake direkt zu vergleichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /