Abo
  • Services:
Anzeige
Symbolbild: Firmennetz
Symbolbild: Firmennetz (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

1 GBit/s: Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

Symbolbild: Firmennetz
Symbolbild: Firmennetz (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

Durch die Frequenzauktion in diesem Jahr werde LTE Advanced mit 1 GBit/s möglich, erklärt der Bitkom. Die Frequenzen würden auch für den Nachfolgestandard 5G nutzbar sein.

Anzeige

Der Bitkom begrüßt die Entscheidung des Beirats der Bundesnetzagentur, bei der Versteigerung der 700-MHz-Frequenzen die Erlöse in den Ausbau zu investieren. Das gab der Bitkom am 27. Januar 2015 bekannt. Damit werde Mobilfunk mit LTE-Advanced mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde möglich. "In wenigen Jahren könnte dann der als 5G bezeichnete LTE-Nachfolgestandard diese Frequenzen ebenfalls nutzen", so der IT-Branchenverband.

Laut Beschluss der Bundesnetzagentur müssen die Netzbetreiber nach Zuteilung der Frequenzen innerhalb von drei Jahren deutschlandweit 98 Prozent der Haushalte mit mobilem Breitband versorgen. Je Bundesland sollen 97 Prozent abgedeckt werden. Pro Funkzelle ist eine Datenübertragungsrate von 50 MBit/s vorgesehen.

Wichtig sei auch "die flächendeckende Versorgung mit mobilem Internet entlang der Autobahnen und ICE-Trassen", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Wenn die Präsidentenkammer der Bundesnetzagentur die Auktionsdetails bestätigt, müsse noch die Frequenzverordnung geändert werden, was der Zustimmung des Kabinetts und des Bundesrats bedarf. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Auktion im zweiten Quartal 2015 stattfinden. Es geht um die Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen, deren Laufzeit endet, sowie Rundfunkfrequenzen, die durch die Umstellung auf DVB-T2 frei werden.

Durch die Umstellung der Rundfunkausstrahlung werde ab 2017 schrittweise ein zusammenhängendes Frequenzband frei. Die besonders geeigneten Frequenzen im 700-Megahertz-Bereich, auch als die Digitale Dividende 2 bezeichnet, ermöglichen laut Bundesnetzagentur mit relativ wenigen Funkstationen den Netzausbau.

Der Vorsitzende des Beirats, Joachim Pfeiffer (CDU), erklärte: "Bundesregierung und Länder haben vereinbart, mit den Einnahmen aus der Frequenzauktion Programme und Maßnahmen zu fördern, die den Breitbandausbau mit Glasfasernetzen und frei zugänglichem WLAN voranbringen."


eye home zur Startseite
Ovaron 28. Jan 2015

a) ein Download ist nach jeder bekannten Definition eine Lastspitze b) ein Volumenlimit...

HibikiTaisuna 28. Jan 2015

Warum eigentlich nur ICE-Trassen? Besser wäre es endlich mal die großen Pendlerstrecken...

ploedman 27. Jan 2015

Ja, so langsam nehmen wir die selbe Gestalt an wie in den U.S. da gibt es auch viele...

Ovaron 27. Jan 2015

Bereits 2015 wird Magenta Hybrid bundesweit angeboten. Ohne Volumenbegrenzung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-3%) 33,99€
  2. 22,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    serra.avatar | 21:43

  2. Re: Nutzung bezahlen alle Kunden

    User_x | 21:39

  3. Uploadfilter

    Cok3.Zer0 | 21:36

  4. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    User_x | 21:31

  5. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    maxule | 21:30


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel