• IT-Karriere:
  • Services:

1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, mit der Deutschen Glasfaser.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Pflug legt los.
Der Pflug legt los. (Bild: Deutsche Glasfaser)

In Kransmoor und Langenfelde im Landkreis Cuxhaven gelang es einer Bürgerinitiative trotz dünner Besiedlung, die Deutsche Glasfaser zum Ausbau zu bewegen. Wie das Unternehmen am 20. September 2019 bekanntgab, begann der Ausbau im Außenbereich von Beverstedt. Für die Verlegung der Leerrohre in den Ortschaften Langenfelde, Hollen und Kransmoor kommt ein spezieller Glasfaserpflug zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm
  2. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck

In den Dörfern gibt es nur einige Hundert weit auseinanderliegende Haushalte. Die Anschlüsse in Kransmoor und Langenfelde boten lediglich eine Datenrate zwischen 1 und 4 Mbit/s. "Wir setzen auf die Dorfgemeinschaft. Damit wir den Anschluss nicht verlieren und es Kransmoor und Langenfelde auch in 50 Jahren noch gibt", erklärten Mitglieder der Bürgerinitiative in der Lokalpresse Nord24.

"Hier musste eine gegenüber unseren üblichen Vertragsquoten wesentlich erhöhte Vorvermarktungsquote erreicht werden. Dieses haben die Bürger durch starke Eigeninitiative und Gemeinschaftsbewusstsein geschafft. Weiterhin wurden wichtige Koordinationsleistungen für Genehmigung und Lagerflächen vorab auf den Weg gebracht", sagte Unternehmenssprecher Christof Sommerberg Golem.de auf Anfrage. Baulich hätten die Bürger in diesem Fall nichts beitragen müssen, weil sich das hier nicht anbot.

In Beverstedt im Landkreis Cuxhaven hat Deutsche Glasfaser bereits insgesamt rund 3.700 Glasfaseranschlüsse privatwirtschaftlich ausgebaut - jetzt kommen weitere 600 Anschlüsse hinzu. Für den lokalen Anbieter EWE war ein Ausbau nicht wirtschaftlich, hat Golem.de erfahren.

Statt Glasfaser überall zu verlegen, wurden bei Google Fiber früher nur solche Stadtviertel zu Fiberhoods ausgebaut, in denen sich genügend Menschen voranmeldeten. Dazu gab es regelrechte Bürgerbewegungen zur Mobilisierung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

misfit 21. Sep 2019

Schau dir Enyway an. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann man sich über seinen...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

      •  /