1,5 Milliarden Euro: Bayern schafft Breitbandausbau schneller

Laut Angaben der bayrischen Regierung fließen die Fördergelder schneller, um jede Gemeinde per Glasfaser mit schnellem Internet zu versorgen. Schon 2017 soll der Ausbau abgeschlossen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Bayerns Finanzminister Söder
Bayerns Finanzminister Söder (Bild: Alexander Klein/AFP/Getty Images)

Der bayrische Finanzminister Markus Söder (CSU) erwartet, dass schnelles Internet schon im Jahr 2017 flächendeckend in Bayern verfügbar sein werde. Über 75 Prozent der Gemeinden seien bereits im Förderprogramm. "Vor allem in Niederbayern und Südostoberbayern sind die Gemeinden fleißig dabei", sagte Söder der Passauer Neuen Presse. "Das Internet ist weiß-blau. Schon 2017 kann jede Gemeinde mit schnellem Internet online sein." Zuvor hatte die Landesregierung das Jahr 2018 als Ziel genannt.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Vitalcenter Gerstberger KG, Memmingen
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Elektronik
    Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH, Offenbach am Main
Detailsuche

Kein Bundesland investiere so viel in schnelles Internet wie Bayern, erklärte Söder. Laut Söder sind 1.560 Kommunen im Förderprogramm. Söder: "Bereits 135 Gemeinden haben ihren Förderbescheid mit insgesamt 37,4 Millionen Euro erhalten. Wir wollen, dass jede Gemeinde ihren Anschluss an die Datenautobahn hat."

Vereinfachungen bei den Förderverfahren

Die bayrische Regierung will jede Gemeinde per Glasfaser mit schnellem Internet versorgen. Bis zum Jahr 2018 sollten bis zu 1,5 Milliarden Euro Förderung für die Kommunen bereitstehen. "Bayern will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen und das modernste Breitband zum Standard machen", hatte das Finanzministerium des Bundeslandes im Januar 2014 mitgeteilt. Das Programm sieht nach Angaben der Staatsregierung zudem "spürbare Vereinfachungen bei den Förderverfahren" vor.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hatte freies WLAN für alle in Bayern in Aussicht gestellt. Er sagte in Juli 2014, dies sei "eine logische Konsequenz der digitalen Revolution. In den kommenden Jahren werden wir in Bayern alle Teile des Freistaats mit Hochleistungsinternet versorgen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Foundation bei Apple TV+
Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
Eine Rezension von Peter Osteried

Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
Artikel
  1. Elektroauto: Porsche plant kommende 718er Baureihe mit Elektroantrieb
    Elektroauto
    Porsche plant kommende 718er Baureihe mit Elektroantrieb

    Die nächste Generation der Baureihe 718 von Porsche wird elektrisch. Damit verabschieden sich Modelle wie Boxster und Cayman vom Verbrenner.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert

    Das Gaming-Notebook ist bei Amazon zum Top-Preis erhältlich. Zudem sind weitere Artikel von Lenovo und Huawei sowie der Kindle Paperwhite im Angebot.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /