Abo
  • IT-Karriere:

1.300 Ladepunkte: Opel will Rüsselsheim mit Elektrotankstellen überziehen

Opel will seine Heimatstadt Rüsselsheim mit Elektrotankstellen ausrüsten und die Stadt zum Ort mit der höchsten Ladepunktedichte in der Europäischen Union machen. Geplant sind 1.300 Ladepunkte für Elektroautos.

Artikel veröffentlicht am ,
Opel-Chef Michael Lohscheller
Opel-Chef Michael Lohscheller (Bild: Opel)

Opels Heimatstadt Rüsselsheim in Hessen wird bis 2020 etwa 1.300 Ladepunkte für Elektroautos erhalten. Das entspricht einer Dichte von einem Ladepunkt für 72 Bewohner. Zum Vergleich: Hamburg kommt mit 1,8 Millionen Einwohnern auf nur 785 öffentlich zugängliche Ladepunkte.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. Fachhochschule Aachen, Aachen

Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium soll die Installation der Ladepunkte in wenigen Monaten starten und sich auf das gesamte Stadtgebiet, das Opel-Gelände, den Campus der Hochschule Rhein Main, Wohnanlagen der Gewobau Rüsselsheim, Parkplätze ausgewählter Supermärkte und Einkaufszentren sowie das Gelände des städtischen Klinikums erstrecken. Das Projekt soll in mehreren Stufen bis zum Jahr 2020 realisiert werden. Dazu sollen bis zu 400 weitere Ladepunkte auf privaten Flächen entstehen.

Die Hochschule Rhein Main will dabei Themen wie Versorgungssicherheit und Netzintegration untersuchen, aber auch sozioökonomische Aspekte wie das Mobilitätsverhalten betrachten.

Opel will Elektrokleinwagen bauen

Mit seinem Elektro-Corsa will Opel dem Automobilkonzern Volkswagen Konkurrenz machen. Das Auto soll 2019 auf den Markt kommen. 2020 sollen das SUV Mokka X mit Elektroantrieb sowie der E-Transporter Vivaro folgen. 2019 will Opel zudem das SUV Grandland X mit Hybridantrieb herausbringen. Die Fahrzeuge werden auf Plattformen der Groupe PSA basieren. Bis 2024 will Opel seine gesamte Produktpalette elektrifizieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 4,49€
  3. 32,99€
  4. 4,99€

norbertgriese 22. Dez 2018

Die Abrechnung nach Ladesaeulenblockierzeit plus geladene kWh scheint mir zielfuehrend...

norbertgriese 22. Dez 2018

Natürlich bekommt jeder im Opelwerk die Möglichkeit, sein eMobil auf Firmenkosten während...

norbertgriese 22. Dez 2018

Wo werden die Ladepunkte denn positioniert? Natürlich werden da mindestens 1300...

martinalex 22. Dez 2018

gerade beim Thema Fahrradförderung ist noch extrem viel Potential. Und auch der ÖPNV...

Bouncy 21. Dez 2018

Warst du schonmal in diesem Rattenloch? Es gibt zwar tatsächlich eine kleine, reiche...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    •  /