Abo
  • Services:

ac-WLAN mit 5 GHz und flotter Gigabit-Switch

Den WLAN-Adapter 1200+ ac haben wir vor allem auf sein Tempo im 5-GHz-Band geprüft, denn das stellt die entscheidende Neuerung dar. Das Devolo-Kit kann aber auch gemischte Netze mit 2,4 GHz und 5 GHz bedienen. Ein bestehendes WLAN lässt sich per WPS mit einem Tastendruck an Router und Adapter klonen, wovon wir jedoch abraten würden: Im schlimmsten Fall funken gerade bei 2,4 GHz beide Geräte auf demselben Kanal und stören sich gegenseitig. Sinnvoller erscheint es uns, ein eigenes WLAN mit eigenem Kanal zu erstellen, bei den Clients muss man dieses schließlich nur einmal verbinden.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Gemessen haben wir wiederum den Dateitransfer vom NAS, und zwar einmal bei direkter Sichtverbindung von Adapter und Client über drei Meter, dann über 9 Meter mit einer tragenden Stahlbetonwand dazwischen und dann im anderen Stockwerk mit einer Decke und der genannten Wand im Signalweg.

  • Durchsatz beim Kopieren großer Dateien vom NAS, Distanzen als Sichtlinie
  • Durchsatz beim Kopieren großer Dateien vom NAS, Distanzen als Kabellänge
  • Die Devolo-Software zeigt die Link-Geschwindigkeit an. (Screenshot: Golem.de)
  • Vorne der Einspeisepunkt, hinten der Access Point (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Die Filter des Adapters helfen gegen eine alte Bohrmaschine nur wenig. (Grafik: Golem.de)
  • Eine Energiesparlampe (ESL) kostet 30 Prozent Durchsatz. (Grafik: Golem.de)
  • Typischer Verlauf bei Störern im Stromnetz über sieben Minuten (Grafik: Golem.de)
  • Der WLAN-AP (r.) hat zwei schnelle Gigabit-Ports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • An solchen einzelnen Wandsteckdosen läuft Powerline am besten. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
Durchsatz beim Kopieren großer Dateien vom NAS, Distanzen als Sichtlinie

Auf kurze Distanz erreichte das 5-GHz-WLAN einen Durchsatz von 27,2 Megabyte pro Sekunde, bei der mittleren Strecke noch 20,2 MByte/s. Dass ac-Netze mit vielen Hindernissen nicht gut zurechtkommen, zeigte sich bei der langen Strecke durch die Decke: Nur noch 0,5 MByte/s kamen auf dem Notebook an. Das reicht noch zum Surfen, kann jedoch bei Störungen im WLAN - wenn etwa eine Person vor dem Access Point steht - schon zu Abbrüchen beim Streaming führen. Für die Vernetzung von Clients auf demselben Stockwerk scheint der 1200+ ac aber stets schnell genug.

  • Durchsatz beim Kopieren großer Dateien vom NAS, Distanzen als Sichtlinie
  • Durchsatz beim Kopieren großer Dateien vom NAS, Distanzen als Kabellänge
  • Die Devolo-Software zeigt die Link-Geschwindigkeit an. (Screenshot: Golem.de)
  • Vorne der Einspeisepunkt, hinten der Access Point (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Die Filter des Adapters helfen gegen eine alte Bohrmaschine nur wenig. (Grafik: Golem.de)
  • Eine Energiesparlampe (ESL) kostet 30 Prozent Durchsatz. (Grafik: Golem.de)
  • Typischer Verlauf bei Störern im Stromnetz über sieben Minuten (Grafik: Golem.de)
  • Der WLAN-AP (r.) hat zwei schnelle Gigabit-Ports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • An solchen einzelnen Wandsteckdosen läuft Powerline am besten. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
Der WLAN-AP (r.) hat zwei schnelle Gigabit-Ports. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)

Da sich an dem Gerät auch zwei Gigabit-Ports befinden, wollten wir auch wissen, wie gut sich der Adapter als Switch macht. Dazu haben wir das NAS direkt an den 1200+ ac angeschlossen, und ebenso per Gigabit-Kabel das Notebook. Dabei ließen sich 109 Megabyte/s vom NAS kopieren - das liegt im Rahmen der Messgenauigkeit bei dem Wert, den wir sonst über andere Switches erzielten. Bei solchen Verkabelungen gilt es aber zu beachten, dass das NAS dann von allen anderen Clients, die sich nicht am selben Switch befinden, nur über Powerline zugänglich ist - und entsprechend langsamer.

Ebenso wird das WLAN durch die Powerline im ungünstigen Fall ausgebremst. Wenn von einem Server, wie dem NAS, durch das Stromnetz nur 20 MByte/s ankommen, kann auch ein 1.200-MBit-WLAN nur diese 20 MByte/s erreichen, und nicht etwa rund 50 MByte/s, was ein ac-Netz auf freiem Kanal mit einem Link von 1.200 MBit/s durchaus erreicht.

 Energiesparlampen und Handynetzteile stören starkLeistungsaufnahme und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

adjust-IT 14. Jul 2018

Hat jemand Erfahrung mit https://www.coaxlan.de/? Hier wird ein Mehrkanalmodem...

Mastercontrol 16. Mär 2016

Also ich bin in der EDV tätig und man kann von Glück sagen wenn man mal 10MB/s über das W...

Walfleischesser 27. Dez 2014

Bitte rechne 10x niedriger vor.

nie (Golem.de) 12. Dez 2014

Genau. Wobei das mit den nahen Verbrauchern sich auf die Verbindung der Geräte über das...

Feuerfred 10. Dez 2014

'N Bekannter von mir wohnt auch in einer Maisonettewohnung. Da liegt das Kabel einfach...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /