Abo
  • Services:

1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die mobile Station von Vodafone
Die mobile Station von Vodafone (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone wird die 50 größten Open-Air-Events in Deutschland mit mobilen Mobilfunk-Stationen versorgen. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 18. Juli 2018 bekannt. Zu den Veranstaltungen werden über zehn Millionen Besucher erwartet.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Aktuell setzt Vodafone mobile Masten auf der Rheinkirmes in Düsseldorf und beim Reitturnier Chio in Aachen ein. Am nächsten Wochenende rollen weitere mobile Stationen zum Deichbrand-Festival am Meer in Cuxhaven sowie zum Parookaville-Festival in Weeze und zur Travemünder Woche.

Vodafone muss bis zu 1,2 Terabyte pro Tag transportieren

Weitere Stationen werden Veranstaltungen wie die Cranger Kirmes, das Wacken-Festival, das Machseefest in Hannover, das Sommerfest in Stuttgart, Nature One, das Altstadtfest/Mainfest in Frankfurt, das Zelt Festival Ruhr in Witten/Bochum, das Gäuboden-Volksfest in Straubing, der Stoppelmarkt in Vechta, der Bad Kreuznacher Jahrmarkt, das Rosenheimer Herbstfest und weitere Sommer-Events sein.

Eingesetzt werden 20 Meter hohe Masten mit Lastwagen. Die Technik der neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen befindet sich auf jeweils einem Anhänger. Die auf bis zu 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sorgen jeweils für die Abdeckung des Areals. Mobile Basisstationen liefern den Festivalbesuchern UMTS und LTE. Um Engpässe zu vermeiden und Spitzenzeiten für die Nutzer herauszufinden sowie Nutzungsarten wie Telefonie, SMS, Datenübertragung zu unterscheiden, wurden alle Verbindungs- und Nutzungszahlen des Vorjahres analysiert. Zusätzliche Kapazitäten wurden im Download, insbesondere aber im Upload geschaffen.

Durch jede zusätzliche Mobilfunk-Station erhöht Vodafone die Netzkapazitäten um bis zu 1,2 Terabyte pro Tag, so dass Datenübertragungsraten bis zu 225 MBit/s in der Funkzelle erreicht werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 39,99€
  4. 25,49€

katze_sonne 20. Jul 2018

Ja, der Rheinkirmes ist von der Größe her wohl ungefähr vergleichbar. Und nein, ich hab...

AllDayPiano 19. Jul 2018

Ohne näher darauf einzugehen: Vermutlich hätte sie mich nicht verstanden.

nicoledos 19. Jul 2018

Gleich mobil leben und mit dem Festivalteam mitziehen.

RipClaw 19. Jul 2018

Die Best vernetzte Grünfläche von Deutschland findet du alle 4 Jahre im Ziegeleipark...

gomelot 18. Jul 2018

Bei "Breitband" mit einer Übertragsungsrate von 0,7 Mbit zieht sich das etwas. Hoffe der...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /