Abo
  • IT-Karriere:

1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die mobile Station von Vodafone
Die mobile Station von Vodafone (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone wird die 50 größten Open-Air-Events in Deutschland mit mobilen Mobilfunk-Stationen versorgen. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 18. Juli 2018 bekannt. Zu den Veranstaltungen werden über zehn Millionen Besucher erwartet.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. Vodafone GmbH, München

Aktuell setzt Vodafone mobile Masten auf der Rheinkirmes in Düsseldorf und beim Reitturnier Chio in Aachen ein. Am nächsten Wochenende rollen weitere mobile Stationen zum Deichbrand-Festival am Meer in Cuxhaven sowie zum Parookaville-Festival in Weeze und zur Travemünder Woche.

Vodafone muss bis zu 1,2 Terabyte pro Tag transportieren

Weitere Stationen werden Veranstaltungen wie die Cranger Kirmes, das Wacken-Festival, das Machseefest in Hannover, das Sommerfest in Stuttgart, Nature One, das Altstadtfest/Mainfest in Frankfurt, das Zelt Festival Ruhr in Witten/Bochum, das Gäuboden-Volksfest in Straubing, der Stoppelmarkt in Vechta, der Bad Kreuznacher Jahrmarkt, das Rosenheimer Herbstfest und weitere Sommer-Events sein.

Eingesetzt werden 20 Meter hohe Masten mit Lastwagen. Die Technik der neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen befindet sich auf jeweils einem Anhänger. Die auf bis zu 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sorgen jeweils für die Abdeckung des Areals. Mobile Basisstationen liefern den Festivalbesuchern UMTS und LTE. Um Engpässe zu vermeiden und Spitzenzeiten für die Nutzer herauszufinden sowie Nutzungsarten wie Telefonie, SMS, Datenübertragung zu unterscheiden, wurden alle Verbindungs- und Nutzungszahlen des Vorjahres analysiert. Zusätzliche Kapazitäten wurden im Download, insbesondere aber im Upload geschaffen.

Durch jede zusätzliche Mobilfunk-Station erhöht Vodafone die Netzkapazitäten um bis zu 1,2 Terabyte pro Tag, so dass Datenübertragungsraten bis zu 225 MBit/s in der Funkzelle erreicht werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 14,95€
  4. 7,99€

katze_sonne 20. Jul 2018

Ja, der Rheinkirmes ist von der Größe her wohl ungefähr vergleichbar. Und nein, ich hab...

AllDayPiano 19. Jul 2018

Ohne näher darauf einzugehen: Vermutlich hätte sie mich nicht verstanden.

nicoledos 19. Jul 2018

Gleich mobil leben und mit dem Festivalteam mitziehen.

RipClaw 19. Jul 2018

Die Best vernetzte Grünfläche von Deutschland findet du alle 4 Jahre im Ziegeleipark...

gomelot 18. Jul 2018

Bei "Breitband" mit einer Übertragsungsrate von 0,7 Mbit zieht sich das etwas. Hoffe der...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /