Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer Datentarif für Einsteiger
Neuer Datentarif für Einsteiger (Bild: 1&1/Screenshot: Golem.de)

1&1-Tarif 500-MByte-Daten-Flatrate für 4,99 Euro

1&1 bietet zwei neue Mobilfunktarife für die mobile Datennutzung an. Für 4,99 Euro im Monat gibt es eine Datenflatrate mit einem ungedrosselten Volumen von 500 MByte. Die ungedrosselten Datenvolumen in den übrigen Notebook- und Tablet-Tarifen von 1&1 wurden zum Teil aufgestockt.

Anzeige

Notebook-Flat Special und Tablet-Flat Special heißen die neuen Datentarife für Einsteiger bei 1&1. Der Leistungsumfang der beiden Tarife ist identisch. Für monatlich 4,99 Euro erhält der Kunde eine Datenflatrate mit einer maximalen Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s. Sobald im Monat mehr als 500 MByte an Daten bezogen wurden, wird die Geschwindigkeit auf maximal 64 KBit/s gedrosselt.

Wer das ungedrosselte Datenvolumen aufstocken möchte, hat dafür die Wahl zwischen zwei Optionen. Für 2,99 Euro gibt es 500 MByte mehr Datenvolumen, in dem Fall also 1 GByte ungedrosseltes Volumen pro Monat. Für 9,99 Euro mehr gibt es 2 GByte ungedrosseltes Datenvolumen dazu. Diese Optionen stehen auch für die nachfolgenden Tarife zur Verfügung.

Mehr ungedrosseltes Datenvolumen

Das ungedrosselte Datenvolumen der meisten bisherigen Notebook- und Tablet-Tarife wurde aufgestockt. Die Tablet-Flat L und Notebook Flat L kosten ohne Hardware weiterhin monatlich 9,99 Euro, allerdings wurde das ungedrosselte Volumen auf monatlich 1,5 GByte aufgestockt. Zuvor gab es 1 GByte ungedrosseltes Datenvolumen. Bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze gibt es eine Geschwindigkeit von bis zu 14,4 MBit/s, danach nur noch 64 KBit/s. Beide Tarife gibt es wahlweise ohne Vertragslaufzeit oder mit Zweijahresvertrag.

Den Tarif Notebook-Flat XL gibt es nun mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 3 GByte im Monat. Zuvor waren es 2 GByte. Der Monatspreis blieb unverändert bei 14,99 Euro. Für 19,99 Euro gibt es die Tablet-Flat XL ohne Hardware, bei der ein ungedrosseltes Datenvolumen von 5 GByte dabei ist. Bei beiden Tarifen liegt die maximale Geschwindigkeit bei 21,6 MBit/s, bevor die Drosselungsgrenze in Kraft tritt.

Notebook-Flat XXL günstiger, aber mit weniger ungedrosseltem Datenvolumen

Mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 7,5 GByte gibt es die Notebook-Flat XXL nun zum Preis von 24,99 Euro. Bisher kostete der Tarif 29,99 Euro und umfasste 10 GByte ungedrosseltes Volumen. Die maximale Bandbreite blieb bei 21,6 MBit/s. Alle Tarife können wahlweise mit einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren oder ohne Mindestvertragslaufzeit gebucht werden.

Alle genannten Tarife sind für die mobile Internetnutzung gedacht. Aber wer dennoch darüber telefonieren möchte, zahlt pro Telefonminute 19,9 Cent. Dieser Preis fällt auch beim SMS-Versand pro Nachricht an.

1&1 bietet die Mobilfunktarife in Kooperation mit Vodafone an, das bedeutet, die Tarife nutzen das Mobilfunknetz von Vodafone. Kürzlich hatte 1&1 eine Zusammenarbeit bei Mobilfunkprodukten mit E-Plus bekanntgegeben. Im Sommer 2014 sollen erste Produkte aus der Kooperation angeboten werden, die dann das Mobilfunknetz von E-Plus nutzen werden.


eye home zur Startseite
skinnie 03. Jan 2014

Geiz ist halt für einige doch geil. Viele kaufen auch ohne Bedenken T-Shirts für 1,99...

Crapple 03. Jan 2014

Klingt wie endlich ohne Ende. Gäbe es keine größere Zahl als 500, wäre 500-MByte-Daten...

herzcaro 03. Jan 2014

Das stimmt hier gibt es tatsächlich noch die 384 kbit/s. :) Aber das ist nicht wirklich...

vol1 02. Jan 2014

Eben leider nur bis zum L Tarif. Wenn das mit dem 5 GB Paket gehen würde, wäre das toll...

forenuser 02. Jan 2014

Aber diese Tarife gab es doch "damals", also DSL384 (Light), DSL1000, DSL2000, DSL4000...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt / Main
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  2. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  3. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  4. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  5. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  6. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  7. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  8. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  9. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  10. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: stichwort: home-office, digitalisierung

    Ize | 08:37

  2. Re: Nerds

    ve2000 | 08:36

  3. Re: Verstehe die Aufregung nicht.

    DetlevCM | 08:35

  4. "will" "nie gespeichert" "soll" ..... das sind...

    DY | 08:33

  5. Re: Freie Anbieterwahl

    niggonet | 08:32


  1. 07:38

  2. 20:00

  3. 18:28

  4. 18:19

  5. 17:51

  6. 16:55

  7. 16:06

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel