• IT-Karriere:
  • Services:

1.000 Autos pro Tag: Tesla baut das hunderttausendste Model 3

Tesla hat die Marke von 100.000 produzierten Model-3-Elektroautos erreicht. Das Unternehmen brauchte zuvor einige Jahre, um 100.000 Stück der Modellreihen S und X zu bauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Ladesäule
Tesla-Ladesäule (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Tesla hat die Produktionsprobleme beim Model 3 offenbar in den Griff bekommen. Ein Jahr nach dem zu langsamen Start erreichte Tesla nach einer Hochrechnung von Bloomberg die Marke von 100.000 produzierten Modell-3-Fahrzeugen.

Stellenmarkt
  1. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Hoist Finance AB (publ) Niederlassung Deutschland, Duisburg

Tesla schaffte es, im laufenden vierten Quartal die Produktion auf rund 11.500 Fahrzeuge zu steigern, darunter etwa 7.400 Model 3 in den ersten 11 Tagen. Dazu kommen 1.500 Model X und S. Das sind insgesamt mehr als 1.000 Fahrzeuge pro Tag.

Noch gelang es Tesla aber nicht, die Basisversion des Models 3 für die versprochenen 35.000 US-Dollar auf den Markt zu bringen. Laut einem Bericht von Elektrek soll das bis Ende des Jahres 2018 geschehen.

Tesla habe im abgelaufenen dritten Quartal 2018 in den USA erstmals mehr Autos als Mercedes verkauft, berichtete das Magazin Forbes unter Berufung auf Atherton Research. BMW verkaufte in diesem Zeitraum aber immer noch mehr Fahrzeuge als Tesla.

Elon Musk musste jüngst nach Streitereien mit der US-Börsenaufsicht sein Amt als Verwaltungsratschef aufgeben. CEO darf Musk aber bleiben. Wer neuer Verwaltungsratschef wird, ist noch nicht bekannt.

Ein Verwaltungsrat hat in den USA eine ähnliche Kontrollstellung wie ein Aufsichtsrat hierzulande, bestimmt aber auch stark die Unternehmensstrategie mit. Musk gebe diesen Posten für drei Jahre ab, heißt es in der Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. Gratis

nille02 16. Okt 2018

Wobei die KFz Steuer lächerlich ist. Ich fahre mit einem Citroen C1 durch die Gegend und...

berritorre 16. Okt 2018

Du musst mir natürlich nicht glauben. Da ich aber weder ein Tesla-Fan noch Tesla-Hater...

thinksimple 15. Okt 2018

Du meinst den Börsenwert. Der Firmenwert selbst kann höher oder niedriger liegen als der...

SJ 15. Okt 2018

30km/h... da passiert noch nicht sehr viel.... geht schneller voran als ich dachte... ich...

katze_sonne 15. Okt 2018

Einen elektrischen Knopf kannst du ja aber auch "sperren", wenn das Auto vermietet wird.


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /